Sonderthema:
Video zum Thema Das war der Wiener Opernball
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Ticker nachlesen

Opernball 2018: Stars und Nackt-Eklat

„Wir feiern heute eine Hochzeit“, verriet Maria Großbauer vor dem Start des Balls der Bälle in der ­Wiener Staatsoper. 5.150 elitäre Gäste tanzten in den Logen und davor durch die Nacht. Mangels vieler Superstars – außer Melanie Griffith und Lily James feierte sich eher die heimische Society – waren alle Augen auf einen gerichtet: Bundeskanzler Sebastian Kurz, der mit Freundin Susanne Thier sein Ball-Debüt gab. „Ich bin ein ganz schlechter ­Tänzer“, meinte er schmunzelnd zu Beginn. Auch auf Champagner wollte Kurz in seiner Loge verzichten.

Diashow Opernball 2018 - Die schönsten Bilder

Die Eröffnung

Die Eröffnung

Die Eröffnung

Statt der an Grippe erkrankten Daniela Fally war die moldawische Sopranistin Valentina Nafornita eingesprungen, die bereits bei der Eröffnung 2013 aufgetreten ist. Sie sang "O mio babbino caro" aus Puccinis "Gianni Schicchi" sowie gemeinsam mit Pavol Breslik "Lippen schweigen" aus Lehars "Die lustige Witwe".

Die Eröffnung

Die Eröffnung

Einzug der Debütanten.

Die Eröffnung

Einzug der Debütanten.

Die Eröffnung

Einzug der Debütanten.

Die Eröffnung

Die Eröffnung

Die britische Schauspielerin Lily James hatte vor der Eröffnung bereits in der Loge des Wiener Unternehmers Klemens Hallmann Platz genommen.

Die Eröffnung

Die britische Schauspielerin Lily James hatte vor der Eröffnung bereits in der Loge des Wiener Unternehmers Klemens Hallmann Platz genommen.

Am Ball

Griffith und Richard Lugner

Am Ball

Griffith und Richard Lugner

Am Ball

Griffith und Richard Lugner

Am Ball

Melanie Griffith

Susanne Riess, Gio Hahn

Clivia Treidl, Gernot Blümel

Victoria Swarovski

Elisabeth Köstinger

Red Carpet

Susanne Thier, Sebastian Kurz, Waris Dirie.

Red Carpet

Sebastian Kurz mit seiner Susanne.

Red Carpet

Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl mit Begleitung

Red Carpet

Cathy Lugner für oe24.TV am Opernball

Red Carpet

Cathy Lugner

Red Carpet

Life Ball-Organisator Gery Keszler. "Man wird mich nicht bei einer Demo finden, ich bin wahnsinnig stolz, dass es den Opernball gibt", sagte er.

Red Carpet

Unternehmer Hallmann und seine Barbara Meier.

Red Carpet

Barbara Meier.

Red Carpet

Moderatorin Silvia Schneider

Red Carpet

Moderatorin Silvia Schneider

Red Carpet

Umweltministerin Elisabeth Köstinger

Red Carpet

Umweltministerin Elisabeth Köstinger

Red Carpet

Red Carpet

Designerin Lena Hoschek

Red Carpet

Victoria und Heiner Lauterbach

Red Carpet

Dancing Stars Prof Roswitha Wieland

Red Carpet

Harald und Daniel Serafin

Red Carpet

DJ Ötzi und seine Frau.

Red Carpet

Schauspielerin Maxi Blaha.

Red Carpet

Designerin Eva Poleschinski

Red Carpet

Skilegende Karl Schranz mit Tochter Anna Maria.

Red Carpet

oe24.at-Geschäftsführer Niki Fellner mit Ehefrau Valerie Fellner.

Red Carpet

Außenministerin Karin Kneissl.

Red Carpet

Kristina Bach

Red Carpet

Nina Proll und Gregor Bloeb

Red Carpet

DJ Ötzi und Ehefrau

Red Carpet

Otto Retzer und Frau Shirley

Red Carpet

Ingrid Flick, Otto Retzer.

Red Carpet

Solotänzerin des Wiener Staatsballetts, Liudmila Konovalova.

Red Carpet

Feststiege

Maria Großbauer

Feststiege

Opernball-Organisatorin Maria Großbauer begeistert in einer altrosa Robe mit Stickereien von Anelia Peschev... An ihrer Seite: Staatsopernchef Dominique Meyer.

Feststiege

Staatsoperndirektor Dominique Meyer

Feststiege

Feststiege

Kristina Inhof moderiert für den ORF.

Künstler

Valentina Nafornita - sie springt bei der Eröffnung für die erkrankte Daniela Fally ein.

Künstler

Baletttänzerin Olga Esina

Im Hotel

Waris Dirie

Vorbereitungen

Debütantinnen

Vorbereitungen

Debütantinnen

Vorbereitungen

Debütantinnen

Vorbereitungen

Debütantinnen

Vorbereitungen

Debütantinnen

Im oe24.TV Studio zu Gast

Helmut Werner, Nicole Mieth, Sybille Rauch, Florian Wess

In der Oper

Moderatoren Mirjam Weichselbraun und Alfons Haider

In der Oper

Mirjam Weichselbraun

In der Oper

Mirjam Weichselbraun und Alfons Haider

Grand Hotel

Melanie Griffith mit Richard Lugner

Grand Hotel

Grand Hotel

Lugner und seine Simona.

Grand Hotel

Simona in Balmain-Robe für 2.900 Euro.

Grand Hotel

Artur und Kristina Worseg.

Lugners Simona

Im günstigen Ballkleid - das war schließlich nichts für sie.

Lugners Simona

Letzte Vorbereitungen

Absperrungen stehen bereit.

Letzte Vorbereitungen

Letzte Vorbereitungen

Letzte Vorbereitungen

Letzte Vorbereitungen

Die Oper am Nachmittag des großen Events.

1 / 77

Nackt-Eklat um Präsidenten-Gast. Nachdem ­Alexander Van der Bellen über den Red Carpet schritt, kam es zum Nackt-Eklat vor der Oper. Eine Aktivistin riss sich ihre Bluse vom Leib, auf ihren Brüsten stand ­„Poroschenko get the fuck out“ – der ukrainische Präsident ist der Ehrengast von Präsident Van der Bellen und sorgte schon seit Bekanntwerden seines Besuches für Wirbel.

 

Video zum Thema Das war der 62. Wiener Opernball
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Debüts

Der Kanzler bekam von dieser Aufregung nichts mit und feierte in seiner Loge mit Wüstenblume Waris Dirie und dem irischen Ministerpräsidenten Leo Varadkar sowie dessen Lebenspartner. Während sein Koalitionspartner bis auf Außenministerin Karin Kneissl komplett dem Ball fernblieb, zeigte die türkise Ministerriege um ­Elisabeth Köstinger (mit Babybauch), Hartwig Löger und Gernot Blümel Flagge und feierte wie Kurz ihr Debüt.

Diashow Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Empfang im Grand Hotel

Artur Worseg und Frau Kristina

Empfang im Grand Hotel

Richard Lugner und Begleitung Simona.

Empfang im Grand Hotel

Richard Lugner und Begleitung Simona.

1 / 12

Austro-Ball

Die heimischen VIPs waren auch top vertreten durch Sänger DJ Ötzi, Milliardärin Ingrid Flick, Vorstadtweib Nina Proll, Harald Serafin, Kristall-Girl Victoria Swarovski, Regisseur Otto Retzer sowie Team-Chef Franco Foda, Life-Ball-Organisator Gery Keszler und Kristall-Chefin Nadja Swarovski. Alle wollten die glanzvolle Eröffnung genießen, bei der es kurzfristig eine Neubesetzung gab. Denn Daniela Fally wurde knapp vor ihrem großen Auftritt krank, Valentina Nafornita sprang nur drei Tage vor dem Ball ein. Sie wollte mit Pavol Breslik Lippen schweigen aus Lehárs "Die lustige Witwe" singen.

Diashow Opernball 2018: Die Eröffnung

Eröffnung

Statt der an Grippe erkrankten Daniela Fally war die moldawische Sopranistin Valentina Nafornita eingesprungen, die bereits bei der Eröffnung 2013 aufgetreten ist. Sie sang "O mio babbino caro" aus Puccinis "Gianni Schicchi" sowie gemeinsam mit Pavol Breslik "Lippen schweigen" aus Lehars "Die lustige Witwe".

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

1 / 14

 

Unten: Unser Live-Ticker zum Nachlesen

00:16
 

Melanie Griffith verlässt den Ball

Für die Schauspielerin geht es ab ins Hotelzimmer und in wenigen Stunden schon wieder zum Flughafen.

00:13
 

Er sei "kein großer Ballgeher und ein schlechter Tänzer", sagte Bundeskanzler Kurz.

23:30
 

Harald Glöööckler schwärmt ebenso über den Opernball; meint, er wurde oft kopiert und wurde nie erreicht. Im Gespräch mit Alfons Haider verrät der Designer, dass er bald nackt in seinem neuen Buch zu sehen ist...

23:27
 

"Wild, crazy und wonderful" - das hat Goldie Hawn Melanie Griffith über Richard Lugner gesagt. Melanie fühlt sich sehr gut am Wiener Opernball.

22:58
 

Die Opernball-Eröffnung hat mit Fanfaren-Klängen von Karl Rosner begonnen. Auf sie folgten die österreichische Bundeshymne sowie die Europahymne. Dabei gab es kurzfristig eine kleine Änderung. Statt der an Grippe erkrankten Daniela Fally war die moldawische Sopranistin Valentina Nafornita eingesprungen, die bereits bei der Eröffnung 2013 aufgetreten ist. Sie sang "O mio babbino caro" aus Puccinis "Gianni Schicchi" sowie gemeinsam mit Pavol Breslik "Lippen schweigen" aus Lehars "Die lustige Witwe".

Das Staatsopernballett, das zuletzt aufgrund von Verletzungen und Babykarenzen stark ausgedünnt war, kehrte am Ball mit voller Stärke zurück. Mit den Solotänzern Olga Esina, Maria Yakovleva, Robert Gabdullin und Roman Lazik an der Spitze tanzte es die vom Solotänzer Eno Peci eigens für den Ball kreierten Choreografien zu Josef Strauß' "Mein Lebenslauf ist Lieb'" und der Polka "Lust, Walzer und Feuerfest".

Danach zogen die 144 Debütantenpaare in den Ballsaal ein - darunter wieder das offiziell schönste Paar Österreichs, Miss Austria Celine Schrenk und Mister Austria Alberto Nodale. Erstmals eröffnete auch ein Paar mit Downsyndrom den Ball - der Wilhelmsburger Felix Röper und seine Partnerin Swatina Wutha, die ursprünglich aus Hamburg stammt. Die Gestaltung der Eröffnungs-Choreografie - "Stürmisch in Lieb und Tanz", eine Polka von Johann Strauß Sohn - lag erneut bei Routinier Roman Svabek, der auch wieder die beliebten Publikumsquadrillen leitet. "Dieses Jahr war es wirklich extrem auf Linien aufgebaut, eine Altwiener Choreografie mit vielen Schwarz-Weiß-Effekten", erklärte der Tanzprofi. Beendet wurde die Choreografie mit einer Einlage der Jungherren: Nachdem sie vergangenes Jahr ihren Partnerinnen eine versilberte Rose übergeben hatten, wurden die Damen heuer gleich mit einem Blütenblätterregen bedacht. Dafür wurden in die Stecktücher der Jungherren Blätter eingearbeitet, die sie dann am Ende ihres Auftrittes in die Luft warfen. Mit den Worten "Alles Walzer" war der Ball eröffnet.

22:40
 

Diashow Opernball 2018: Die Eröffnung

Eröffnung

Statt der an Grippe erkrankten Daniela Fally war die moldawische Sopranistin Valentina Nafornita eingesprungen, die bereits bei der Eröffnung 2013 aufgetreten ist. Sie sang "O mio babbino caro" aus Puccinis "Gianni Schicchi" sowie gemeinsam mit Pavol Breslik "Lippen schweigen" aus Lehars "Die lustige Witwe".

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

Eröffnung

1 / 14

22:36
 

Silvia Schneider:

„Andi hat mich gerade angerufen und hat mir stolz erzählt, dass er gerade einen Song für das neue Album fertig gemacht hat.

Er kommt irgendwann sicher wieder mit am Opernball aber heute überlässt er das Blitzlicht Gewitter mir.“

22:02
 

Die Eröffnung beginnt!

22:00
 

r.jpg © APA/HERBERT NEUBAUER

21:46
 

Nackt-Skandal am Red Carpet!!

Eine Femen-Aktivistin hat am Donnerstagabend am Roten Teppich vor dem Opernball für einen Eklat gesorgt. Die Frau protestierte mit nacktem Oberkörper gegen den Besuch des ukrainischen Staatspräsidenten Petro Poroschenko. Die kreischende Aktivistin wurde unter von der Polizei abgeführt. In die Oper gelangte sie nicht.

Video zum Thema Nackt-Skandal am Red Carpet
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

21:43
 

Kurz mit Waris Dirie

s2.jpg © Andreas Tischler

21:15
 

Supersexy und stilvoll: Silvia Schneider

a1.jpg © APA/HERBERT NEUBAUER

20:45
 

Bundespräsident Van der Bellen

Feinschliff von der Gattin

20:15
 

Vorbereitungen

w1.jpg © REUTERS

20:01
 

Video zum Thema Großbauer präsentiert ihre Robe
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

19:53
 

Erinnerungen

Dagmar Koller am Opernball - in den 1970er Jahren.

19:35
 

Opernball-Organisatorin Maria Großbauer begeistert in einer altrosa Robe mit Stickereien von Anelia Peschev... An ihrer Seite: Staatsopernchef Dominique Meyer.

g1.jpg © Andreas Tischler

19:00
 

Diashow Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Lugner und Opernballgast Melanie Griffith

Empfang im Grand Hotel

Artur Worseg und Frau Kristina

Empfang im Grand Hotel

Richard Lugner und Begleitung Simona.

Empfang im Grand Hotel

Richard Lugner und Begleitung Simona.

1 / 12

18:41
 

Melanie Griffith begeistert in einer schwarzen Robe mit viel Schmuck, dazu eine Chanel-Tasche. Sie wirkt sehr elegant neben dem Baumeister. Griffith wurde musikalisch im Grand Hotel empfangen. Zu der 45 minütigen Verspätung kam es übrigens wegen Mels Manager. Der hatte keinen Frack parat.

18:38
 

Schönheitschirurg Artur Worseg, der zusammen mit seiner Gattin auch in der Lugner-Loge sitzen wird über Stargast Griffith: "Uiui die hat einiges machen lassen... und einiges ist schief gegangen..."

18:32
 

Waris Dirie wird geschminkt

Waris in the making ???????? #waris #wüstenblume #opernball

Ein Beitrag geteilt von The Beauty Bar (@thebeautybarvienna) am

18:30
 

Sorge um den Baumeister

Richard Lugner war gesundheitlich schwer angeschlagen in den Tagen vor dem Opernball. Er musste sogar eine Woche lang im Krankenhaus verbringen!

18:27
 

Opernball-Demo

Über den Gürtel und die Lerchenfelder Straße geht der Demo-Zug zur Zweierlinie bis zum Platz der Menschenrechte vor dem MuseumsQuartier, wo die Schlusskundgebung stattfinden wird. Den Protest direkt vor die Oper zu tragen ist wegen eines Platzverbotes nicht möglich.

Begleitet wird der Zug von 350 Polizisten. Polizeisprecher Paul Eidenberger geht von einem ruhigen Demonstrationsverlauf aus – für Zwischenfälle sei man jedoch gerüstet.

Mehr Infos dazu - HIER

18:10
 

Wir sehen: Simona, Lugners private Begleiterin hat doch das teure Kleid angezogen...

lug.jpg © ATV

18:00
 

Politik-Besucher

Van der Bellen wird mit seiner Frau Doris Schmidauer den Ball besuchen. Begleitet werden sie vom Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, und dessen Frau Maryna Poroschenko. Kurz kommt mit seiner Freundin Susanne Thier. Er bringt zu seinem Opernball-Debüt die Menschenrechtsaktivistin und Autorin Waris Dirie mit, außerdem ist der irische Ministerpräsident Leo Varadkar mit Partner Matthew Barrett Gast in der Kanzler-Loge.

17:04
 

Konsumation

Statistisch gesehen werden die 5.150 Opernballgäste am Donnerstag 1.300 Flaschen Sekt oder Champagner, 900 Flaschen Wein, 900 Flaschen Bier, 2.500 Paar Würstel, 1.000 Petits Fours und Sandwiches sowie 1.300 Gulaschsuppen konsumieren. Damit niemand mit den Fingern essen muss, stehen 4.000 Besteckteile sowie 46.000 Gläser und 600 Sektkühler bereit.

16:50
 

Cathy exklusiv für oe24.TV

Richard Lugners Ex Cathy wird für uns vom Opernball moderieren: „Ich bin ja nicht mit meinem Ex-Mann dort, sondern zum Arbeiten, daher muss es ­bequem sein. Ich werde ein enges Glitzerkleidchen anziehen, das ich vor ein paar Jahren in Los Angeles gekauft habe."

16:34
 
15:35
 

Ball-Einnahmen

Rein finanziell wird der Ball für die Oper auf jeden Fall ein Erfolg: Sie lukriert Einnahmen in Höhe von 4,6 Millionen Euro, die Ausgaben belaufen sich auf rund 3,5 Millionen.

15:27
 

Gäste

Zum 62. Mal geht heute in der Staatsoper der restlos ausverkaufte Wiener Opernball über die Bühne. Die österreichische Staatsspitze wird durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vertreten, der heuer sein Debüt auf dem Fest begeht. Auch im Hinblick auf eine Demonstration wurde rund um die Oper von der Polizei ein Platzverbot verhängt.

o2.jpg

15:21
 

Wo wir gerade bei Baumeister Richard Lugner sind... den erwartet eine Überraschung! Seine private Ballbegleitung, Simona hat das Kleid gewechselt... Statt des 2.900 teuren Balmain-Fummels (links im Bild) hat sie sich eine Robe in der Lugner City schenken lassen im Wert von 139.- O-Ton Simona: „Richard sagte: ‚Du kannst dir auch alles aussuchen‘. Das ist natürlich schon schön, so ein Tag wie eine Prinzessin. Aber ich muss ja nicht das Teuerste nehmen.“

Lugner Simona © ATV

15:11
 

Melanie Griffith

Die diesjährige Starbegleitung von Richard Lugner ist Melanie Griffith. Die Schauspielerin zeigte sich auf der gestrigen Pressekonferenz gut gelaunt und schlagfertig. Ausserdem nannte sie den Gastgeber "lovely und sexy". Ein seltenes Kompliment für Richie...

mel.jpg

15:06
 

Wien im Schneechaos

Oper Wien © Albert Sachs

Gestern wehte der Schnee noch um die Staatsoper, während drinnen die Vorbereitungen auf Hochtouren liefen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.