Spatzi: Date mit Hugh Hefner

Lugner schmollt

Spatzi: Date mit Hugh Hefner

Spatzi ist „back from L. A.“ – doch statt Vorfreude auf den Opernball dreht sich bei Frau Lugner noch immer alles um die Stadt der Träume. Kein Wunder, schließlich kam sie in den USA ihrem Ziel, als Playboy-Model international durchzustarten, näher. „Ich war bei Hugh Hefner in der Playboy Mansion und es war einfach geil! Hef war lieb, gastfreundlich und total begeistert von meinem Aussehen. Auch mein Kalender hat ihm sehr gefallen.“

Karriere
Kommt es also zum Shooting für das Erotikmagazin? „Dazu kann ich noch nichts sagen. Nur so viel: Es war durch und durch ein erfolgreicher Trip.“ Dass Ehemann Richard strikt gegen ein Nackt-Shooting ist, scheint, wie so oft, nur unwesentliche Nebensache für Spatzi zu sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum