Sonderthema:
Mega-Skandal nach Posting von Cathy Lugner

Trauer um Ministerin:

Mega-Skandal nach Posting von Cathy Lugner

Noch bevor der 61. Opernball offiziell eröffnet wurde, sorgte Cathy Lugner für einen handfesten Skandal. Rund um die Trauerminute für die verstorbene Ministerin Sabine Oberhauser postete sie auf Instagram ein Foto von ihrem Kleid neben ihren Stylistinnen. Darunter schrieb sie: „Mein Kleid! Was sagt ihr? Ich sage: sexy statt trauern." Das Netz reagierte mit Empörung. „Ich hatte dich immer gern, aber das geht gar nicht“, schrieb eine. „Trauer verlangt keiner von ihnen, aber ausreichend Anstand, um zu wissen, wann man den Mund hält, wäre angebracht“, schreibt ein anderer User.

Cathy versucht die Situation zu relativieren. „LEUTE, ICH HABE ES GERADE IN DER MINUTE ERFAHREN, DASS DIE GESUNDHEITSMINISTERIN VON ÖSTERREICH GESTORBEN IST! DAS TUT MIR UNENDLICH LEID! SIE WAR EINE TOLLE FRAU UND MINISTERIN!!! RIP ❤“, postete sie. Die User zeigten sich aber unversöhnlich. Mittlerweile wurde der Post geändert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.