Peter Alexander - Wir nahmen Abschied

Liveticker nachlesen

© Reuters/Bader

Peter Alexander - Wir nahmen Abschied

Seiten: 12

Tausende Fans, Freunde und Prominente haben am Samstag, 19.2., Abschied von Peter Alexander genommen: Der vor einer Woche im Alter von 84 Jahren verstorbene Sänger, Schauspieler und Showmaster war in der Halle 2 des Wiener Zentralfriedhofs aufgebahrt. Auf bis zu 5.000 Menschen schätzt die Bestattung Wien den Ansturm der Anhänger. Darunter befanden sich Kollegen wie ein tieftrauernder Peter Rapp, ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, Filmpartnerin Waltraut Haas ("Im weißen Rößl") oder zahlreiche politische Prominenz wie Bundeskanzler Werner Faymann oder Wiens Bürgermeister Michael Häupl (beide S).

Diashow Peter Alexander: Die Aufbahrung
Die Aufbahrung

Die Aufbahrung

Der Kranz von Bundespräsident Heinz Fischer ist vor allen anderen platziert.

Bundeskanzler

Bundeskanzler

Auch Bundeskanzler Werner Faymann trauert um Show-Star Peter Alexander ...

Bundeskanzler

Bundeskanzler

... und trägt sich in das Kondolenzbuch ein.

Bürgermeister

Bürgermeister

Bürgermeister und Landeshauptmann Michael Häupl trauert um Österreichs größten Entertainer.

Bürgermeister

Bürgermeister

Michael Häupl schreibt seine letzten Grüße in das Kondolenzbuch.

Peter Rapp

Peter Rapp

Der Freund und Kollege hatte Tränen in den Augen.

Alexander Wrabetz

Alexander Wrabetz

Der ORF-Generaldirektor kam auch.

Alexander Wrabetz

Alexander Wrabetz

Seine Fans trauern

Seine Fans trauern

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Blumengeschenke

Blumengeschenke

Fans legen Rosen und andere Blumen vor den Sarg.

Blumengeschenke

Blumengeschenke

Treue Anhänger

Treue Anhänger

Auch Menschen mit Gehilfen ließen sich eine Teilnahme nicht nehmen.

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Die Aufbahrungs-Halle 2

Die Aufbahrungs-Halle 2

Draußen stehen die Fans Schlange um ihre letzten Grüße zu erweisen.

Fans

Fans

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Seine Fans trauern

Seine Fans trauern

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele langjährige Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Die Aufbahrungs-Halle 2

Die Aufbahrungs-Halle 2

Draußen stehen die Fans Schlange um ihre letzten Grüße zu erweisen.

Fans

Fans

Viele treue Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Kanzler

Kanzler

Auch Bundeskanzler Werner Faymann trauert um Show-Star Peter Alexander.

Fans

Fans

Viele treue Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele treue Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele treue Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele treue Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Fans

Fans

Viele treue Fans sind zur Aufbahrung gekommen.

Kanzler

Kanzler

Auch Bundeskanzler Werner Faymann trauert um Show-Star Peter Alexander.

Kanzler

Kanzler

Auch Bundeskanzler Werner Faymann trauert um Show-Star Peter Alexander.

Kanzler

Kanzler

Auch Bundeskanzler Werner Faymann trauert um Show-Star Peter Alexander.

Die Aufbahrung

Die Aufbahrung

Der Kranz von Bundespräsident Heinz Fischer ist vor allen anderen platziert.

Die Aufbahrung

Die Aufbahrung

Der Kranz von Bundespräsident Heinz Fischer ist vor allen anderen platziert.

Kranz von Michael Häupl

Kranz von Michael Häupl

Auch der Wiener Bürgermeister trauert um die Entertainer-Legende

Bürgermeister Michael Häupl

Bürgermeister Michael Häupl

Er erscheint persönlich zur Aufbahrung um Peter Alexander die letzte Ehre zu erweisen.

Kranz von Claudia Schmied

Kranz von Claudia Schmied

Auch die Kulturministerin sendet einen Kranz.

Kranz

Kranz

"In Tiefer Trauer und ewigen Liebe."

Kranz

Kranz

"Letzter Gruß" & "In ehrendem Gedenken"

Kranz

Kranz

"Ein Abschied aber kein Vergessen" & "Dankeschön für all die Jahre"

Kondolenz

Kondolenz

Draußen stehen die Fans Schlange um ihre letzten Grüße zu erweisen.

Kondolenz

Kondolenz

Draußen stehen die Fans Schlange um ihre letzten Grüße zu erweisen.

Kranz von Udo Jürgers & Freddy Burger

Kranz von Udo Jürgers & Freddy Burger

Das Gebinde des Kollegen und Freundes besagt: "Servus, Freund"

Der Sarg

Der Sarg

Eine Plakette erinnert an den Menschen hinter dem Showstar.

Der Sarg

Der Sarg

Relativ schlicht und geschmackvoll - der Sarg Alexanders.

Der Sarg

Der Sarg

Auf einem Sockel ist er aufgebahrt.

Die Aufbahrungshalle 2

Die Aufbahrungshalle 2

Die Aufbahrungshalle 2

Die Aufbahrungshalle 2

Die Aufbahrungshalle 2

Die Aufbahrungshalle 2

1 / 52
  Diashow


"Der letzte große Österreicher"
Bereits vor der offiziellen Öffnung der Halle um 9 Uhr hatte sich eine Schlange mit Trauernden gebildet, über den Tag verteilt riss der Strom der Trauernden nicht ab. Vor der eigentlichen Aufbahrungshalle lagen in zwei blauen Zelten vier Kondolenzbücher aus. "Der letzte große Österreicher", "Letzte Grüße für einen der Größten", "Sie haben eine österreichische Epoche geprägt" oder "Du warst ein Teil meines Lebens und ein großes Vorbild. Lebe wohl!", lauten einige der Eintragungen.

Tragen Sie sich online in das Kondolenzbuch ein.

Ehrerbietungen
In der eigentlichen Halle war der Sarg des Entertainers vor einem großformatigen Foto aufgebahrt. Gesäumt wurde die Szenerie von zahlreichen Trauerkränzen, darunter jener des Bundespräsidenten, des Kanzlers, des Wiener Bürgermeisters oder von Kulturministerin Claudia Schmied (S), auf dem zu lesen stand: "In Hochachtung vor einem großen österreichischen Künstler". Mit der Schleifenaufschrift "Dankeschön für all die Jahre - Deine Ariola-Familie", verabschiedete sich auch Alexanders Plattenfirma von ihrem Künstler. Am Ausgang der Halle wurden dann Gedenkbilder mit einem Foto Peter Alexanders verteilt. "Sag beim Abschied leise Servus", stand darauf zu lesen - eine Geste, die viele der Trauernden gerne annahmen.



Zahlreiche Besucher waren mit Rosen in der Hand erschienen, einige wenige entzündeten Kerzen für den Verstorbenen, viele hatten Memorabilia bei sich. "Er war immer fröhlich und heiter - er hat keine Eskapaden gehabt und nix. Er war halt ein Mensch und ein echter Wiener", erklärte sich ein älterer Anhänger Alexanders gegenüber der APA den Erfolg des Unterhaltungskünstlers. Er verstehe überhaupt nicht, warum dieser von manchen Kritikern angegriffen worden sei, unterstrich auch Karl Kamelander, 67-jähriger Pensionist: "Das war keine seichte Unterhaltung. Die heile Welt ist doch das, was die Menschen glücklich macht!" Eine Schlangennachbarin tröstete sich mit der Musik des Unterhalters: "Seine Lieder werden mich weiterhin begleiten."

Rätsel um Beerdigung
Neben den Trauergästen waren zur Aufbahrung auch Dutzende Medienvertreter aus dem In- und Ausland erschienen. Details zur eigentlichen Beisetzung sind nicht bekannt, wobei sich Alexander ein Begräbnis im engsten Kreis gewünscht hat. Das Familiengrab, in dem bereits Alexanders Ehefrau und seine 2009 verunglückte Tochter ihre letzte Ruhe gefunden haben, befindet sich am Grinzinger Friedhof in Wien-Döbling.
 

Lesen Sie auf der nächsten Seite unseren Live-Ticker nach

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.