Charlene, Kate & Co.: Prinzessinnen-Zoff

Streit & Intrigen

Charlene, Kate & Co.: Prinzessinnen-Zoff

Habsburger, Bourbonen, Hohenzollern, Bonapartes – bei Hofe wurde einst intrigiert, dass jeder Klatschreporter seine reinste Freude gehabt hätte. Und heute? Ist das nicht anders! Fürstin Charlène von Monaco bekommt das gerade zu spüren. Zum einen macht ihr die schöne Charlotte Casiraghi das Leben schwer: So sehr die gebürtige Südafrikanerin sich auch bemüht, aus dem Schatten des It-Girls (das genau genommen noch nicht einmal eine Prinzessin ist) zu treten, es will ihr einfach nicht gelingen. Wenn Charlotte (26) einen Fuß vor die Tür setzt, geraten alle in Verzückung. Kein Wunder: Sie hat das Aussehen ihrer Großmutter Grace Kelly geerbt und das modische Gespür gleich mit. Dazu kommt, dass sie als Bürgerliche (so ihr offizieller Status) Freiheiten genießt, von denen Charlène seit ihrer Hochzeit mit Fürst Albert II. nur träumen kann. Sie darf ungestraft von Magazin-Covers lächeln, Interviews geben oder für Luxus-Labels werben. Und das macht sie auch, aber wohldosiert – so sehen wir uns an ihr nicht satt.

Machtkampf
Charlène, früher Schwimmerin und Teilzeit-Model, musste ihre Freiheit hingegen aufgeben. Ihr neuer Job: nett sein. Und nur ja kein falsches Wort sagen oder jemanden mit einer laut geäußerten eigenen Meinung brüskieren. Das nervt! Und leider sieht man das oft an ihrem verkniffenen Lächeln. Als wäre das nicht schon hart genug, wird Charlottes Bruder Andrea (28) jetzt auch noch Vater. Egal? Nicht, wenn es um die Thronfolge geht. Denn solange Charlène nicht für einen eigenen Nachkommen sorgt, ist Casiraghis Mutter, Prinzessin Caroline, die Nächste in der Linie. Nach ihr kommen Andrea und sein ungeborenes Kind. Es geht also um Macht – und Fürstin Charlène hat derzeit sehr schlechte Karten …

Familienzwist
Auch für Herzogin Kate in England ist das Leben als Royal kein Zuckerschlecken. Zwischen Schwiegermutter Camilla und ihr herrscht seit Kates Oben-ohne-Skandal Eiszeit, weil die Ehefrau von Prinz Charles weder an lautstarker Kritik noch an Beschimpfungen sparte. Ein Insider: „Camilla brüllte Kate an, und Prinz William musste seine aufgelöste Frau trösten.“ Bei all den Herausforderungen, die ihr neues Leben an sie stellt, konnte Kate sich bislang immer auf die Unterstützung ihrer Schwester Pippa verlassen. Doch auch da kriselt’s, weil die Windsors verhinderten, dass die Party-Planerin ihr vor Kurzem erschienenes Buch mit einer großen Promo-Tour bewirbt. Es wurde ein Flop, und Pippa Middleton reagierte sauer. Zwar sprachen die Schwestern sich aus, doch Kate vertraute Freunden danach an, sie befürchte, ihr Verhältnis werde nie wieder das gleiche.

Ein Leben als Prinzessin klingt wie ein Traum, aber es fordert viele Opfer. Das mussten auch Catherine und Charlène lernen – auf die harte Tour.

Die ganze Story lesen Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

Diashow Fürstin Charlene zeigt auf Festival Dekolleté

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

Fürstin Charlene zeigt Dekolleté

Fürst Albert und Charlene beim internationalen Kammermusikfestival in Menton (Südfrankreich): Die Fürstin lässt ganz schön tief blicken!

1 / 15

Autor: Maria Kobetic
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.