Donna Air: Zoff mit Schwiegermama Carole

James Middleton-Freundin

Donna Air: Zoff mit Schwiegermama Carole

Vor einem halben Jahr angelte sich Donna Air Kates Bruder James Middleton und scheint auch schon gut in die Familie integriert zu sein. Trotzdem soll es beim gemeinsamen Essen mit James' Eltern nicht immer rosig zugehen. Dass sich die TV-Moderatorin nach dem Mahl weigert, beim Abwaschen mitzuhelfen, kommt bei ihrer Schwiegermama Carole gar nicht gut an.

Carole entgeht nichts
"Die Middletons geben sonntags regelmäßig Mittagessen, und Donna war auch schon mehrmals eingeladen," erzählte ein Insider. Doch Donna zeichnet sich nicht gerade durch ihre haushälterischen Fähigkeiten aus, was Carole Middletons Adleraugen nicht entgangen ist. "Sie bietet danach nie an, beim Abwasch zu helfen und Carole hat das bemerkt. Es wurde ein bisschen zu einem peinlichen Thema," verriet der Vertraute weiter. Diese Kleinigkeit scheint aber auch nur Kates Mutter zu stören, denn die Freundin ihres Bruders zählt zu den wenigen Auserwählten, die Prinz George schon in den Armen halten durfte. Nicht einmal Urgroßvater Prinz Philip hat das Baby bis jetzt zu Gesicht bekommen. Also kann sich Donna geehrt fühlen.

Diashow Pippa & James: Tennis-Fans in Wimbledon

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

Pippa & James Middleton

Die Middletons sind schon von klein auf immer riesige Tennis-Fans gewesen. Schon im zarten Alter von acht Jahren war Pippa bereits in Wimbledon dabei und auch 21 Jahre später hat sich an ihrer Leidenschaft für den Sport nichts geändert. Zusammen mit ihrem Bruder James war sie auch dieses Jahr wieder dabei - Schwester Kate, die ebenfalls eine große Tennis-Vorliebe hegt, ist ja momentan wegen ihrer Schwangerschaft unpässlich. Trotzdem hatte die Middleton-Geschwister viel Spaß, als sie beim Match zwischen Roger Federer und Victor Hanescu mitfieberten.

1 / 25

Button_video_ute.png © Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.