Fürst Albert bei Charity-Wettkampf in Tirol

Sportliches Stelldichein

Fürst Albert bei Charity-Wettkampf in Tirol

Fürst Albert II. von Monaco hat am Samstag an einem Charity-Wettkampf in Tirol teilgenommen. Das 1993 von ihm in Monaco gegründete "Star Team for Children" bat in Seefeld zum sportlichen Stelldichein. Mit dem Event wurde in diesem Jahr die Renovierung einer Krankenstation auf einer kleinen Insel nahe Madagaskar unterstützt.

Am Programm standen ein Parallel-Slalom am Gschwandtkopf und ein Biathlon in der Casino Arena Seefeld. Im Wettkampf für den guten Zweck matchten sich laut Veranstalter neben Fürst Albert unter anderem auch Emanuele Filiberto von Savoyen, Leopold von Bayern sowie aktive und ehemalige Sport-Stars wie Denise Carbon, Pernilla Wiberg, Isolde Kostner, Peter Fill, Christof Innerhofer, Jure Kosir oder Ex-Formel-1-Pilot Riccardo Patrese. Für Tirol gingen unter anderem ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel sowie Ex-Rodler Markus Prock an den Start.

Diashow Fürst Albert bei Charity-Biathlon

Spenden-Wettkampf für "Star Team for Children"

Spenden-Wettkampf für "Star Team for Children"

Spenden-Wettkampf für "Star Team for Children"

Spenden-Wettkampf für "Star Team for Children"

Spenden-Wettkampf für "Star Team for Children"

Spenden-Wettkampf für "Star Team for Children"

Spenden-Wettkampf für "Star Team for Children"

Spenden-Wettkampf für "Star Team for Children"

Spenden-Wettkampf für "Star Team for Children"

1 / 9

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.