Charlène im Krankenhaus - Zwillinge kommen

Monaco

Charlène im Krankenhaus - Zwillinge kommen

Dem Fürstentum Monaco stehen einige Feiertage bevor: Fürstin Charlène (36) soll am heutigen Mittwoch ihre Zwillinge zur Welt bringen, berichtet das gewöhnlich gut informierte Magazin "monacomatin.mc".

Die Fürstin liegt im Princess-Grace-Krankenhaus, benannt nach Prinz Alberts Mutter. Insider gehen von einem geplanten Kaiserschnitt aus. Dieser wird in der Regel zwei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin durchgeführt.

Princess Grace Krankenhaus © EPA

Das Princess-Grace-Krankenhaus/ (c) EPA

Vor dem Krankenhaus wurde bereits eine Tribüne für die Presservertreter aus der ganzen Welt errichtet. "Das erste Foto von den Zwillingen wird wahrscheinlich schon im Krankenhaus gemacht und von uns veröffentlicht werden", zitiert die Zeitschrift "Gala" Nicolas Saussier, den Pressechef des monegassischen Hofes.

So wird die Geburt der Zwillinge gefeiert 1/4
Von der früheren Festung Fort Antoine werden 42 Kanonenschüsse abgefeuert, 21 für jedes Kind.
Alle Kirchenglocken im Fürstentum werden eine viertel Stunde lang läuten.
Die Bürger sollen ihre Häuser mit rot-weißen Flaggen (Flagge des Fürstentums) schmücken - bis die Zwillinge am Palastbalkon der Öffentlichkeit präsentiert werden.
Dieser Tag - der "Moment der großen Freude" - wird künftig ein Feiertag für die Monegassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.