Harry: Bereit für Hochzeit?

Harry und Meghan Markle

Harry: Bereit für Hochzeit?

Es war das erste Mal, dass sich der Kensington-Palast offiziell zu einer Freundin von Prinz Harry (32) geäußert hat. Im offiziellen Statement bekennt sich Harry zur Beziehung mit US-Schauspielerin Meghan Markle (35) und ersucht die Medien um respektvollen Umgang mit seiner Freundin. Seit sechs Monaten sind die beiden bereits ein Paar, ist ebenfalls darin zu lesen. Somit ist der begehrteste Junggeselle Englands nun offiziell vom Markt.

Inkognito. Schauspielerin Markle nahm sich vor wenigen Tagen sogar eine Auszeit von den Dreharbeiten zur US-Serie Suits, um heimlich nach London zu ihrem Prinzen zu fliegen und gleich bei ihm „einzuziehen“. Sexy Meghan wohnt während ihres England-Aufenthalts nämlich in Harrys Nottingham Cottage direkt beim Kensington-Palast. Eine Ehre, die normal nur der königlichen Familie und deren Mitgliedern erlaubt ist.

Bekommt England eine amerikanische Prinzessin?

Lässig. Ihren Aufenthalt versüßt sich Markle mit Shopping in der Londoner Innenstadt. Ganz leger gekleidet, trägt sie dabei sogar eine von Harrys Baseball-Kappen und geht im Palast ein und aus. Dass sie ausgerechnet jetzt zu ihrer großen Liebe gejettet ist, dürfte kein Zufall sein. Zum einen kam Harrys Vater Prinz Charles gestern aus Bahrein zurück und ist über das Wochenende ebenfalls in der Stadt. Sogar Queen Elizabeth II. soll sich – was zu dieser Zeit sehr ungewöhnlich ist – gerade in London aufhalten. Insider munkeln, dass Harry seine Meghan am Wochenende der royalen Familie vorstellen wird. Damit würden alle Zeichen auf eine Verlobung des Paares hindeuten und England könnte sich schon bald auf eine neue Prinzessin freuen.

Ehre. Für Meghan steht auch ein weiterer Besuch von großer Bedeutung an. Angeblich will Harry seine Liebste zum Grab seiner Mutter Diana nach Althorp mitnehmen. Für Harry ein ganz besonderer Ort, an den er angeblich noch keine seiner Ex-Freundinnen geführt hat.

Sexy Serien- Star aus ärmlichen Verhältnissen

Schon bevor Meghan Markle überhaupt Mitglied der Royal Family ist, versuchen die ersten Stimmen bereits, dies zu verhindern. Sogar ihre Halbschwester schießt quer. „Meghan ist berechnend und will durch Harry den sozialen Aufstieg“, wettert sie.

Geschichte. Ein Aufstieg wäre es für Markle allemal. Die 35-Jährige wuchs in Los Angeles auf. Ihre Mutter stammt aus einer afrikanischen Einwandererfamilie und ihr Vater war Beleuchter beim Film. Mit 21 Jahren hatte sie ihre erste Rolle in der TV-Soap General Hospital. Danach folgten kleinere Auftritte in Serien wie Fringe – Die Grenzfälle des FBI oder CSI-Miami, bis sie 2011 in der Anwalts-Serie Suits ihren Durchbruch schaffte. Danach folgten Rollen in Kino-Hits wie Männertrip oder Kill the Boss.

Falls Meghan Markle wirklich Englands neue Prinzessin wird, bedeutet das aber auch gleichzeitig das Ende ihrer Schauspiel-Karriere.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.