Sonderthema:
Harrys Vater? Das sagt James Hewitt

Dianas Ex-Lover

Harrys Vater? Das sagt James Hewitt

James Hewitt war der Reitlehrer von Lady Diana - und ihr Liebhaber. Die beiden trafen sich 1986 und hatten jahrelang eine Affäre. Mit Folgen? Darüber wird schon ewig spekuliert. Viele glauben, dass Prinz Harry, übrigens bereits 1984 geboren, dem ehemaligen Offizier der britischen Marine auffallend ähnelt. 

Alles klar

Jetzt äußerte Hewitt sich zu den immer noch nicht verstummenden Gerüchten und zwar sehr deutlich. In Australia's Sunday Night wurde er nämlich unverblümt gefragt: "Sind Sie Harrys Vater?" Er darauf: "Nein, das bin ich nicht." Warum schon so lange darüber getuschelt wird, kann er sich aber erklären: "Es verkauf Zeitungen." 

"Für ihn ist schlimmer, wahrscheinlich, armer Kerl", zeigt er Mitleid mit seinem vermeintlichen Sohn Harry. 

Romanze

James Hewitt (58) sprach auch über seine Zeit mit Diana. "Ich kochte und sie machte den Abwasch. Einfach essen und entspannen und lachen", schildert er seine Abende mit der verstorbenen Ex-Frau von Prinz Charles. Entwickelt habe es sich langsam: "Plötzlich kannst du den anderen nicht mehr genug sehen..."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.