Kate zu dünn: Droht ihr Verlust des Babys?

Gefährlich unterernährt

Kate zu dünn: Droht ihr Verlust des Babys?

Um die Gesundheit von Herzogin Kate (31), die derzeit ihr erstes Kind von Prinz William erwartet, soll es schlimmer stehen, als bisher angeommen. Sie leidet nicht nur unter einer extremen Form der Schwangerschaftsübelkeit - dem Star Magazin zufolge soll sie viel zu dünn sein. Der stark unterernährten Kate drohe sogar der Verlust ihres Kindes.

Gefährlich mager
Wegen ihrer enormen Untergewichtigkeit und dem großen Stress Stress sei das Ungeborene dem Blatt zufolge in Lebensgefahr. Um die gesunde Entwicklung des Babys zu gewährleisten, seien anonymen Quellen zufolge jetzt weitere Schritte eingeleitet worden. "Ärzte versuchen, sie dazu zu bringen, einen kontrollierten Ess-Plan einzuhalten. Sie muss 3.000 Kalorien täglich zu sich nehmen, um ihren Körper wieder aufzubauen", so ein Palastinsider. Außerdem habe man ihr geraten, auf Sex mit Prinz William zu verzichten...

Diashow Kate: 1. TV-Auftritt nach Spital

Kate: 1. TV-Auftritt nach Spital

Bei einer BBC-Gala trat Kate zum 1. Mal nach ihrem Krankenhausaufenthalt...

Kate: 1. TV-Auftritt nach Spital

...wieder an die Öffentlichkeit. Sie überreichte den Preis für den britischen "Sportler des Jahres", den Radfahrer Bradley Wiggins. Mit dabei war auch...

Kate: 1. TV-Auftritt nach Spital

...David Beckham. Im Gegensatz zu Kates Ehemann, Prinz William - er hatte Dienst bei der Luftwaffe.

Kate: 1. TV-Auftritt nach Spital

Am 6. Dezember war Kate aus dem Spital entlassen worden - sie hatte sich während der Schwangerschaft...

Kate: 1. TV-Auftritt nach Spital

...nicht wohl gefühlt. Es geht ihr aber sichtlich besser, wie dieses Bild mit Prinz William und seinem Blumenstrauß zeigt.

1 / 5

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.