Juan Carlos: Unglücklich gestolpert

Pechsträhne hält an

© APA for EPA

Juan Carlos: Unglücklich gestolpert

Spektakulärer Sturz mit glimpflichen Folgen: Der spanische König Juan Carlos (74) ist über eine Stufe gestolpert und auf den Boden gefallen. Der Monarch erlitt dabei glücklicher Weise aber nur leichte Prellungen an der Nase und am Kinn.

Dumm gelaufen
Der Zwischenfall ereignete sich nach Augenzeugenberichten am Donnerstag bei einem Besuch des Königs beim Führungsstab der Streitkräfte. Juan Carlos stand unmittelbar nach dem Sturz aus eigener Kraft wieder auf und konnte das Besuchsprogramm wie geplant fortsetzen.

Pechsträhne hält an
Doch es ist nicht das erste Mal in diesem Jahr, dass der sich Monarch unglücklich verletzt hat. Juan Carlos hatte sich im April bei einem umstrittenen Jagdausflug in Botswana bei einem Sturz die Hüfte gebrochen und musste deshalb zweimal operiert werden. Die Jagd auf Elefanten hatte dem Monarchen obendrein heftige Kritik in Spanien eingebracht. Wollen wir mal hoffen, dass der Unglücks-König künftig ein bisserl weniger Pech hat....

Diashow Letizia & Felipe: Strahlend trotz Krise
Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

Lassen sich nicht unterkriegen

Lassen sich nicht unterkriegen

Kein europäisches Königshaus ist derzeit so in Verruf, wie das Spanische. Doch Prinzessin Letizia und ihr Mann Felipe ließen sich bei der diesjährigen "Cervantes"-Literaturpreis-Verleihung in der spanischen Universitätsstadt Alcalá de Henares die zahlreichen Krisen nicht anmerken. Sie strahlten alle bösen Gerüchte einfach weg...

1 / 15
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 5
Udo: Streit um Erbe eskaliert
Jeder gegen jeden Udo: Streit um Erbe eskaliert
Udos Millionenvermögen ist weiter blockiert. Der Gerichtsstreit der Erben dauert an. 1
SIE ist der meistgehasste Promi
Unbeliebt SIE ist der meistgehasste Promi
Und kann nicht verstehen, warum sie vor Prügelrapper Chris Brown liegt. 2
Werbe-Girlie Chiara genießt Liebes-Urlaub
Dom-Rep Werbe-Girlie Chiara genießt Liebes-Urlaub
Mit Freund Patrick urlaubt sie jetzt in der Dominikanischen Republik. 3
Katzenberger: So war erster Sex nach Baby
Intime Enthüllung Katzenberger: So war erster Sex nach Baby
In ihrem neuen Buch "Eine Tussi sagt 'Ja'" packt die Katze aus. 4
Lindey Vonn: "Liebe Tiger noch immer"
Alte Liebe rostet nicht Lindey Vonn: "Liebe Tiger noch immer"
Obwohl sie längst über ihn hinweg ist, hegt Vonn noch immer Gefühle für Woods. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Beatles Schlagzeug kommt unter den Hammer
Beatles Schlagzeug Beatles Schlagzeug kommt unter den Hammer
Das Schlagzeug mit dem die Beatles "Love Me Do" aufnahmen wird versteigert. Mindestens 150.000 Dollar sind zu erwarten.
Kunstausstelllung von Georg Baselitz
Kunst Kunstausstelllung von Georg Baselitz
Die Ausstellung ist vom  30. Juni bis 23. Oktober 2016 im Frankfurter Städel-Museaum zu sehen.
Bud Spencers Leben
Bud Spencer Bud Spencers Leben
Bud Spencer ist gestorben doch er hatte ein erfülltes Leben.
Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink
Deutschland Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink
Die ehemalige Kandidatin bei "Germany´s Next Topmodel" soll zwei Männer zu Unrecht wegen Vergewaltigung beschuldigt haben.
Schauspieler Bud Spencer ist tot
86 Jahre Schauspieler Bud Spencer ist tot
Mit seinen Abenteuer- und Western-Komödien prägte er die Lachmuskeln einer ganze Generation.
Schauspieler Götz George ist tot
77 Jahre alt Schauspieler Götz George ist tot
George wurde 77 Jahre alt. Er starb am 19. Juni nach kurzer Krankheit, wie seine Agentur bekanntgab.
Kultzeichner Deix gestorben
Er wurde 67 Kultzeichner Deix gestorben
Der österreichische Kult-Karikaturist Manfred Deix ist am Samstag im Alter von 67 Jahren gestorben.
Alles über die Miss Austria Wahl
Miss 2016 Alles über die Miss Austria Wahl
Vize-Miss Niederösterreich setzte sich in Herzschlag-Finale durch.
Miss Austria Dragana Stankovic über Brexit
Frisch gekürte Miss Miss Austria Dragana Stankovic über Brexit
Das sagt die frisch gekürte Miss Austria über den Brexit.
Miss Austria 2016: So schön ist Dragana Stankovic
Im Interview Miss Austria 2016: So schön ist Dragana Stankovic
So schön ist unsere neue Miss Austria Dragana Stankovic.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.