Sonderthema:
Kate & Will: So erziehen sie ihre Kids

Normale Kindheit

Kate & Will: So erziehen sie ihre Kids

Einen künftigen Thronfolger aufzuziehen ist sicherlich nicht so einfach. Schließlich soll Prinz George nicht nur lernen, wie man sich bei offiziellen Terminen zu benehmen hat, sondern auch ein Stück normale Kindheit genießen. Herzogin Kate und Prinz William haben sich einen geheimen Plan ausgedacht, wie sie verhindern, dass ihre Sprösslinge später einmal aufgrund ihrer vielen Privilegien abheben.

Alltag
Statt im noblen Kensington Palast in London hat sich die kleine Familie für ein Leben ohne Glanz in Anmer Hall, einem Dorf mit nur 63 Einwohnern entschieden. Dort will Kate George und Charlotte so erziehen, wie sie es selbst von ihren eigenen Eltern kennt. Auch wenn die 33-Jährige natürlich auch in Anmer Hall gut bekannt ist, geht sie mit ihrem Sohn oft im Spar-Supermarkt einkaufen oder stellt sich beim Fleischer in der Schlange an. Bodyguards sind zwar stets dabei, doch die sollen sie nicht daran hindern, ihren beiden Kleinen eine normale Kindheit zu bieten. Die zwei sollen so aufwachsen, wie Kate es selbst tat.

Middleton-Erziehung
"Ich weiß, dass ich Glück hatte. Meine Eltern und Lehrer gaben mir eine wundervolle und sichere Kindheit, wo ich immer wusste, dass ich geliebt und geschätzt werde", meinte sie kürzlich in einer Rede. Klar also, dass sie möchte, dass George und Charlotte das später auch einmal sagen können.

Doch damit noch nicht genug. Prinz Williams Gattin achtet auch genau auf die Ernährung ihrer Kinder. Laut der britischen Zeitung The Sun baut sie sogar im eigenen Garten Bio-Gemüse für Charlottes Babybrei an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.