12. August 2017 23:09
Zum 20. Todestag
Lady Diana als ewige Königin der Herzen
1997 starb Lady Diana. Auch 20 Jahre nach dem Tod bleibt sie unsterblich. Die Serie.
Lady Diana als ewige Königin der Herzen
© oe24

Schicksal

Sie war nach der Problemehe mit Prinz Charles (68) endlich glücklich, verbrachte den Sommer liebestollend im Mittelmeer und dachte bereits an die Hochzeit mit Harrods-Erben Dodi Al-Fayed (†42). Doch am 31. August 1997 um 0.25 Uhr fand der große Sommer der Liebe am 13. Pfeiler des Pont de l’Alma-Tunnels ein jähes Ende. Lady Diana Spencer (†36), die Königin der Herzen, verunglückte nach einer Paparazzi-Verfolgungsjagd bei einem Autounfall in Paris. Gegen 4 Uhr morgens wurde sie im Krankenhaus Pitié-Salpêtrière offiziell für Tod erklärt. Auch Dodi und der alkoholisierte (!) Chauffeur Henri Paul kamen im Mercedes-Benz S280 ums Leben.

Abschied

Die Welt im Schock: Am 6. September sang ihr Elton John in der Westminster Abbey ein letztes Candle in the Wind. Drei Millionen verfolgten den Trauerzug quer durch London. 2,5 Milliarden waren via TV dabei.

Tod bleibt bis heute ein Rätsel. Mord oder Unfall?

War es Mord? Die Verschwörungs-Theorien – Mord, Schwangerschaft, Sabotage am Auto – wollen bis heute nicht abreißen. Auch weil es trotz 14 Überwachungskameras im Tunnel kein Videomaterial vom Unfall gibt und Diana ohne behördliche Einwilligung sofort einbalsamiert wurde.

TV-Marathon

Rechtzeitig zum 20. Todestag startet nun der große Diana-Hype: Nach den aufsehenerregenden „Diana-Tapes“ wo sie u. a. über Bulimie und die Sexflaute mit Charles („Es gab Sex. Vielleicht so alle drei Wochen. Aber es war komisch.“) sprach, wollen nun Dutzende TV-Dokus (siehe unten) Licht ins Dunkel bringen.

Buch

Dazu skizziert das große ÖSTERREICH-Buch Königin der Herzen – Prinzessin des Volkes ihr tragisches Schicksal.

Diana: TV-Marathon zum Todestag

Dienstag, 15. August

  • 15.00 Uhr. ZDF. „Jagd auf die Royals: Die Windsors und die Medien.“

Sonntag, 20. August

  • 14.45 Uhr. ZDF. „Diana“, Spielfilm mit Naomi Watts.

Montag, 21. August

  • 20.15 Uhr. ARD. „Unsere Mutter Diana: Ihr Leben und Vermächtnis“, Doku.

  • 20.15 Uhr: ORFIII. „Diana – Prinzessin der Herzen.“

  • 21.20 Uhr: ORFIII.„Diana - Eine stille Revolution“, Doku.

Samstag, 26. August

  • 20.15 Uhr. ORF 2: „Diana – Forever and Ever“, Doku von Lisbeth Bischoff.

  • 20.15 Uhr: VOX: „Diana – Die Tragödie einer Prinzessin.“

  • 21.20 Uhr: ORF 2: „Diana – Mit ihren eigenen Worten“, Doku.

  • 22.25 Uhr. ORF2. „Diana“ Spielfilm mit Naomi Watts.

Sonntag, 27. August

  • 19.05 Uhr: RTL: „Diana – Die größten Geheimnisse der bekanntesten Frau der Welt.“

  • 23.45 Uhr: ZDF: „Abschied von der Königin der Herzen.“

Dienstag, 29. August

  • 20.15 Uhr. ntv: „Jagd auf Diana. Mit Blitzlicht in den Tod.“

Donnerstag, 31. August

  • 15.35 Uhr. 3sat: „Jagd auf Diana. Mit Blitzlicht in den Tod.“

  • 17.45 Uhr: ZDF: „Prinzessin Diana bleibt unvergessen.“

  • 20.15 Uhr: NDR: „Unsere Mutter Diana“, Doku.

Das könnte Sie auch interessieren: