Sonderthema:
Video zum Thema Meghan: Geheimtreffen mit ihrem Vater
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

In den USA

Meghan: Geheimtreffen mit ihrem Vater

Meghan scheint sich im britischen Königshaus sehr wohlzufühlen und auch die royale Familie versteht sich blendend mit ihr. Nur tragisch, dass ausgerechnet ihr leiblicher Vater immer wieder für Ärger sorgt. Thomas Markle gibt seit Bekanntwerden der Verlobung von Prinz Harry und Meghan immer wieder gerne Interviews und plaudert private Details über das Leben der Herzogin aus. Sehr zum Ärger von Meghan und der königlichen Familie.

Angespannte Beziehung

Dementsprechend angespannt war die Beziehung zwischen Vater und Tochter in den letzten Monaten. Meghan soll keinen Kontakt zu ihrem Vater haben. Dies soll sich nun aber alles ändern. Wie der britische "Mirror" berichtet, plant der Palast ein Geheimtreffen zwischen den beiden in den USA. Thomas Markle soll bereits Bescheid bekommen haben, dass er sich zwei Termine am Ende des Monats freihalten soll. Dann soll Meghan nämlich ein paar Tage in ihre Heimat reisen, um sich mit Freunden & Co. zu treffen.

Dass die beiden viel zu besprechen haben, ist selbst Außenstehenden klar. Immer wieder machte Markle seiner Tochter und den Royals schwere Vorwürfe. Man würde versuchen, ihn "mundtot" zu machen, und seine Tochter würde den Kontakt zu ihm abbrechen wollen, sagte er. Sogar Harrys verstorbene Mutter Diana zog er in den Streit mit hinein und sagte, dass das nicht in Dianas Sinne sei, wie Meghan mit ihm umgeht.

Gespräch als letzter Ausweg

Laut Bericht soll der Palast drei Varianten parat gehabt haben, um den Streit mit Markle zu lösen. Neben dem persönlichen Gespräch habe man über ein Treffen mit einem Vermittler nachgedacht sowie den Kontakt gleich zur Gänze abzubrechen.

Meghan will sich nun zu einem Vier-Augen-Gespräch mit ihrem Vater treffen, bei dem weder Harry noch ihre beiden Halbgeschwister Samantha und Thomas junior dabei sein werden. Es reden nur Vater und Tochter miteinander. Bleibt zu hoffen, dass Thomas Markle diese (wahrscheinlich letzte) Chance nutzt, Meghan in seinem Leben zu halten und am Ende nicht doch wieder vor laufenden Kameras von dem Gespräch erzählt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum