Meghans Vater wettert wieder gegen die Royals

Er kann's nicht lassen

Meghans Vater wettert wieder gegen die Royals

Opfer? Thomas Markle fühlt sich von den britischen Royals „im Stich gelassen“. Die Presse hätte es in letzter Zeit auf ihn abgesehen und wünscht sich dabei von der Queen und Co. „mehr Rückendeckung“. Mit solchen Aussagen ist das aber eher unwahrscheinlich.

Royale Prinzen-Taufe

Es wird der erste gemeinsame Auftritt von Prinz Louis Arthur Charles von Cambridge (2 Monate) mit seinen Geschwistern George (4) und Charlotte (3), wenn er morgen von Justin Welby, dem Erzbischof von Canterbury, in der Kapelle des St.-James-Palasts getauft wird. „Wenn du bei einer Taufe bist, denkst du dir: Lass das Baby nicht fallen“, scherzte Welby noch kurz vor dem großen Tag.

Gäste. Neben Louis’ Eltern Prinz William (36) und Herzogin Kate (36) werden zur Taufe morgen um 17 Uhr auch Queen Elizabeth II. (92) und Prinz Harry (33) mit seiner Meghan (36) sowie weitere Mitglieder des Königshauses erwartet. Obwohl Meghan ursprünglich nicht auf der Liste der Taufpaten stand, wird jetzt spekuliert, dass sie doch noch eine Chance darauf hätte. Schließlich haben Louis’ Geschwister auch sieben bzw. fünf Paten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum