Pippa: Charlotte als Blumenmädchen

Neue Details

Pippa: Charlotte als Blumenmädchen

Im Mai ist es endlich soweit! Herzogin Kates berühmte Brautjungfer, ihre Schwester Pippa Middleton, wird selbst eine Braut: Die 33-Jährige wird den britischen Geschäftsmann James Matthews heiraten. Dass die Eventplanerin die perfekte Hochzeit plant, versteht sich von selbst. 

Nun wurden neue Details zu den Feierlichkeiten bekannt. So soll die Trauung in St. Marks Englefield in Berkshire, einer malerischen Kirche in Südengland. Anschließend soll es einen Empfang im Haus der Brauteltern in nahe gelegenen Buckleberry geben. 

Charlotte als Blumenmädchen

Natürlich werden auch die Kinder von Herzogin Kate unter den Hochzeitsgästen sein - und sie sollen wichtige Rollen übernehmen. Ein Insider: "Prinzessin Charlotte wird ein Blumenmädchen. Es ist auch geplant, dass Prinz George ein Page Boy wird." So werden im Englischen männliche Verwandte der Brautleute genannt, die während der Zeremonie eine besondere Aufgabe erhalten - sie tragen die Ringe oder die Schleppe der Braut.

Wer immer noch hofft, dass Kate zu die Brautjungfer ihrer Schwester wird, macht sich falsche Hoffnungen. Sie soll während der Zeremonie lediglich einen Text vorlesen. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.