Pippa: TV-Deal vor Abschluss

Bald neuer Job

Pippa: TV-Deal vor Abschluss

Jetzt könnte es für Pippa Middleton vielleicht endlich klappen, aus dem Schatten ihrer Schwester Kate zu treten und auf eigenen Beinen zu stehen. Schon länger wird vermutet, dass sich der amerikanische Fernsehsender NBC für eine Zusammenarbeit mit ihr interessiert. Jetzt soll ihr TV-Deal als Korrespondentin bei der Today Show kurz vor dem Abschluss stehen.

Beruflicher Neustart
Offiziell ist natürlich noch gar nichts, doch nach Pippas Interview bei Matt Lauer soll der Sender so begeistert von ihr gewesen sein, dass er die 31-Jährige unbedingt unter Vertrag nehmen will. Momentan soll Kates Schwester für ein erstes Testshooting in Utah vor der Kamera stehen. "Today macht ein Testshooting mit Pippa in Utah und wenn es gut funktioniert - und es sieht so aus, als würde es das - wollen sie sie als Korrespondentin einstellen", verriet ein Insider gegenüber Page Six.

Angeblich soll NBC schon länger hinter Pippa her sein, jetzt könnten sie die Beauty vielleicht endlich weichgekocht haben. Anders als zuerst angenommen soll Pippa allerdings nicht über die britischen Royals, sondern vor allem über Lifestyle- und Gesundheitsthemen berichten. Nachdem ihr erstes Buch floppte und auch ihre Kolumne im Telegraph schon nach sechs Monaten wieder eingestellt wurde, kann sie ein bisschen Erfolg im Job gut gebrauchen.

Diashow Pippa Middleton strahlt nach 4.800 km-Radtour

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

1 / 14

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.