Pippa Middleton hat Po-Kleid noch

Es hängt im Kasten

Pippa Middleton hat Po-Kleid noch

Pippa Middleton hat ihr weißes Brautjungfern-Kleid von der Hochzeit ihrer Schwester Kate mit Prinz William immer noch im Kasten hängen. "Ich werde es wohl einfach da behalten", sagte die 30-Jährige in ihrem ersten Fernsehinterview, das der US-Sender NBC am Montag und Dienstag ausstrahlen wollte. Sie werde es sicher einmal ihren - noch ungeborenen - Kindern zeigen, wenn diese danach fragten.

Das figurschmeichelnde weiße Kleid hatte Pippa bei der Hochzeit ihrer Schwester auf einen Schlag berühmt gemacht. Im Interview nannte sie das riesige Interesse "peinlich". Das Kleid habe einfach nur zum Gefolge ihrer Schwester passen sollen.

Diashow Pippa Middleton strahlt nach 4.800 km-Radtour

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

Pippa Middleton absolvierte Charity-Radtour durch USA

Radfahr-Jubel für Pippa Middleton (30): Die Schwester von Herzogin Kate ist für wohltätige Zwecke mehr als 4.800 Kilometer durch die USA geradelt. Sie belegte mit ihrem Team Platz fünf von neun in ihrer Kategorie. Auch Pippas Bruder James radelte von San Diego an der Westküste bis Annapolis an der Ostküste mit. Beim "Race Across America" wollten sie Geld für die Schulbildung benachteiligter Kinder sammeln.

1 / 14

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.