Königliche Familie trauert

Prinz Friso wird am Freitag beigesetzt

Video zum Thema Prinz Friso - So liefen die Trauerfeierlichkeiten ab!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Im engsten Kreis hat die königliche Familie der Niederlande im Palast in Den Haag Abschied von Prinz Friso genommen. Der 44-Jährige war nach eineinhalb Jahren im Koma am Montag gestorben und im Anwesen seiner Mutter, Prinzessin Beatrix, aufgebahrt worden. König Willem-Alexander (47) hatte nach dem Tod seines Bruders seinen Urlaub in Griechenland abgebrochen und war mit seiner Familie zurückgekehrt. Friso soll am Freitag im Familienkreis beigesetzt werden. Das teilte der Hof am Dienstagabend in Den Haag mit.

Betroffen
Die nicht-öffentliche Trauerfeier finde im Dorf Lage Vuursche bei Utrecht statt. Dort, in der Nähe des künftigen Alterswohnsitzes seiner Mutter, Prinzessin Beatrix, werde der Prinz auch begraben. "Die königliche Familie hofft, dass ihre Privatsphäre an diesem Tag respektiert werde", heißt es in der Mitteilung. Prinz Friso war an den Folgen von schweren Hirnschäden gestorben, die er bei einem Lawinenunglück beim Skifahren in Lech im Februar 2012 erlitten hatte.

Zahlreiche Niederländer gaben Blumen am Palast Huis ten Bosch ab. Tausende bekundeten ihr Mitgefühl auf Kondolenzseiten im Internet. Auch die königliche Familie in Dänemark drückte ihre Trauer aus. "Alle sind berührt, und ihre Gedanken und ihr Mitgefühl ist bei der königlichen Familie in den Niederlanden", sagte die Pressesprecherin des Königshauses, Lene Balleby, der dänischen Nachrichtenagentur Ritzau.

Trauerfeier
Mitglieder der niederländischen Königsfamilie werden traditionell in der Nieuwe Kerk in Delft beigesetzt. Allerdings werden die Kirche und die königliche Grabstätte zur Zeit renoviert. Die Familie und auch die Regierung müssen nun auch über die Trauerfeiern entscheiden. Bei seiner Hochzeit mit Prinzessin Mabel hatte Friso auf einen Platz in der Thronfolge verzichtet. Unklar ist daher, ob er dennoch mit allen staatlichen Ehren beigesetzt wird.

In Lech am Arlberg wird im Rahmen der alljährlichen Bergmesse anlässlich des Festes Mariä Himmelfahrt am Donnerstag des Prinzen gedacht. "Wir werden bei der traditionellen Bergmesse auf der Alpe Bürstegg für Prinz Friso beten", sagte der Lecher Bürgermeister Ludwig Muxel am Dienstag. Die Messe in dem hochalpinen Gelände beginnt um 15.00 Uhr. Der Vorarlberger Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) drückte heute der niederländischen Königsfamilie sein Mitgefühl aus.

Diashow Friso: Die Bilder seines Lebens

So lebte der Prinz

Die Royal-Family mit dem kleinen Prinz Friso.

So lebte der Prinz

Beim Skiiurlaub mit der ganzen Famile.

So lebte der Prinz

Der junge Prinz im Jahre 1984.

So lebte der Prinz

Dieses Bild zeigt Friso in seinen jungen Jahren.

So lebte der Prinz

Friso mit seiner Frau, Prinzessin Mabel, bem 70. Geburtstag der Queen Beatrix,...

So lebte der Prinz

...sowie beim 40. Geburtstag des Kronprinzen Willem Alexander.

So lebte der Prinz

Prinz Friso und Prinzessin Mabel Wisse Smit,...

So lebte der Prinz

...waren seit 2004 glücklich verheiratet.

So lebte der Prinz

Mit ihr gründete er er eine Familie.

So lebte der Prinz

Die beiden Töchter Luana und Zaria entstanden aus der Ehe.

So lebte der Prinz

In Lech am Arlberg genoss er seine Winterferien. Hier mit Tochter Luana.

1 / 11

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.