Prinz George: Partylöwe als Patenonkel

Der Richtige für den Job?

Prinz George: Partylöwe als Patenonkel

Darum streiten, wer denn nun die ehrenvolle Aufgabe übernehmen und Taufpate des kleinen George werden darf, müssen sich die Freunde und Familie von Kate und William wahrlich nicht. Immerhin werden gleich sechs von ihnen in den Genuss kommen - so die royale Tradition. Der erste Pate soll sogar schon feststehen: Prinz Williams langjähriger Kumpel Guy Pelly. Doch ob der 31-Jährige tatsächlich die richtige Wahl ist, um ein Vorbild für den kleinen Buben zu sein?

Keine Bedenken
Der Nachtclubbesitzer ist in Sachen Party-Eskapaden und Alkohol nämlich alles andere als ein unbeschriebenes Blatt. Angeblich soll er, laut der britischen Zeitung "The Sun", erst im Mai wegen zu schnellen Fahrens unter Alkoholeinfluss festgenommen worden sein. Guy Pelly sei auch derjenige gewesen, der Williams Bruder Harry das erste Mal mit Drogen in Kontakt brachte. Während deswegen viele daran zweifeln, dass er der Richtige für diesen Job ist, hat William keine Bedenken. "Guy ist über die Jahre ein sehr diskreter und guter Freund für William gewesen. Das sind die Qualitäten, die er an George weitergeben möchte," weiß ein Insider über die Entscheidung des Prinzen zu berichten.

Im Herbst soll dann die Taufe von Kates und Williams Sohn stattfinden. Fünf Plätze sind auf der Liste der Paten für das Baby noch zu vergeben. Hoch im Kurs für diese Aufgabe stehen vor allem Prinz Harry und Kates Schwester Pippa.

Diashow Herzogin Kate: So schön und schlank nach Geburt

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate tritt wieder auf

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

1 / 16

Button_video_ute.png © Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.