Mette-Marit erlitt Bandscheibenvorfall

2 Wochen krankgeschrieben

Mette-Marit erlitt Bandscheibenvorfall

Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit (40) hat einen Bandscheibenvorfall erlitten. Sie sei zwei Wochen krankgeschrieben, teilte das Königshaus auf seiner Webseite mit.

Termine trotz Krankenstand
"Es ist eine anhaltende Herausforderung für die Prinzessin, und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass dieser Zeitraum verlängert werden muss", hieß es dort am Dienstag. Die 40-Jährige werde trotzdem versuchen, einige Termine wahrzunehmen.

Diashow Mette-Marit & Haakon: Spaß bei royalen Pflichten

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

So viel Spaß haben die norwegischen Royals

Mit Prinz Haakon wird es nie langweilig. Beim Besuch des norwegischen Dorfes Marnardal spielen Mette-Marit und ihr Ehemann Fußball, Volleyball und fahren Fahrrad. Die Prinzessin wagt sogar ein kleines Tänzchen und scheint ihre royalen Pflichten alles andere als unangenehm zu finden.

1 / 16

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.