So wollte William Diana beschützen

Er hatte Angst um sie

So wollte William Diana beschützen

Prinz William war noch ein kleines Kind und machte sich bereits große Sorgen um seine Mutter, Lady Diana. Jahrelang sah er, wie Di in der Ehe mit Prinz Charles litt, sah sie weinen. Das hinterließ Spuren und er hegte einen großen Wunsch. Er wollte Polizist werden.

Kleiner Beschützer

"Damit ich Mami beschützen kann", verriet er laut der Daily Mail, warum er als Fünfjähriger unbedingt in den Polizeidienst eintreten wollte. Ein Foto aus seiner Kindheit zeigt, wie stolz William auf seine eigene Uniform war. Strahlend sitzt er auf einem Polizeimotorrad, einen Hörer an sein Ohr gepresst.

Diese Uniform war ein Geschenk, das er bei einem Treffen mit Motorrad-Polizisten erhielt. Damals war er ein kleiner Bub und durfte Diana zu dem Auftritt begleiten.

Rettungspilot

Beschützen konnte er Diana leider nicht, als sie 1997, ein Jahr nach der Scheidung von Prinz Charles, bei einem tragischen Autounfall ums Leben kam. Heute rettet er die Leben anderer Menschen: Er ist Pilot in der Luftrettung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.