5. Folge der neuen ORF-Liebesg'schichten

Am 13. August

5. Folge der neuen ORF-Liebesg'schichten

Aus Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und dem Burgenland kommen die sieben Kandidatinnen und Kandidaten, die Elizabeth T. Spira gemeinsam mit Kameramann Peter Giczy in der jüngsten Folge ihrer "Liebesg'schichten und Heiratssachen" porträtiert. Die vier Frauen und drei Männer - darunter u. a. der 65-jährige Hobbykabarettist Peter, der im privaten Schwimmteich gern Eskimorollen im Kanu dreht, oder die 70-jährige Köchin, Wahrsagerin und Geistheilerin Wally, die gern auf Erotikmessen "Erwachsenenspielzeug" vertreibt - stellen sich in der fünften
Episode der neuen Staffel am Montag, dem 13. August 2012, um 20.15
Uhr in ORF 2 vor.

Am Tag zuvor, am Sonntag, dem 12. August, gibt es um 22.00 Uhr in ORF 2 eine Ausgabe der Spira-Kultreihe "Alltagsgeschichte" aus dem Jahr 1990 zum Wiedersehen. Diesmal lädt die renommierte ORF-Journalistin zum "Holiday am Campingplatz" und versucht, aus dem ironischen Blickwinkel eines Nicht-Campers, dem Massenphänomen Camping auf die Spur zu kommen.

Die Partnersuchenden der fünften "Liebesg'schichten und
Heiratssachen"-Folge im Überblick:

Die 44-jährige Burgenländerin Claudia, von Beruf Pflegehelferin, sucht "einen Mann, der mich bis zum Lebensende begleitet". Die dreifache Mutter ist seit 13 Jahren geschieden und hatte seither immer nur Kurzbeziehungen: "Ich habe sehr viele Männer kennengelernt. Doch der Richtige war noch nicht dabei."

Peter, 65-jähriger Pensionist aus Niederösterreich, wurde vor zehn Jahren zum zweiten Mal geschieden. Seitdem hatte er nur mehr "kleine, kurze Beziehungen". Trotzdem ist Peter optimistisch geblieben. Sein Lebensprinzip: "Es kommt immer was Besseres nach!" Der Hobbykabarettist, der regelmäßig in seinem Schwimmteich im Kanu Eskimorollen dreht, sucht eine Frau "ab 40, schlank, dynamisch, Klavierspielerin bevorzugt, die mich bei meinen Liedtexten begleiten kann".

Wally, 70-jährige Köchin aus Oberösterreich, sehnt sich nach einem Mann "zum Schmusen, Kuscheln und vielleicht auch ein bissel mehr". Die gebürtige Ostdeutsche ist nebenberuflich auch Wahrsagerin, Geistheilerin ("Ich bekomme Eingebungen von oben") und vertreibt auf Erotikmessen "Erwachsenenspielzeug". Wally hat zwei Ehen und einige "sehr schöne Liebesbeziehungen" hinter sich. Ihre letzte Liebe währte 14 Jahre, doch: "Er war verheiratet - und obwohl er versprach, sich zu trennen, blieb er bei seiner Frau. Ich bin dann von Leipzig nach Österreich übersiedelt, damit ich nicht mehr schwach werde." Nun träumt Wally von einer neuen Partnerschaft, denn "mir fehlt die Liebe!"

Ernst, 51-jähriger Fassader aus Salzburg, ist seit 2007 allein. Zehn Jahre war er verheiratet, zuerst kam eine gemeinsame Tochter, "dann ein anderer Mann". Die Scheidung folgte. Danach folgte eine achtjährige Beziehung, doch: "Sie wollte stricken und häkeln. Ich wollte was unternehmen, rausgehen. Wir hatten keine gemeinsamen
Interessen. Deshalb ist die Beziehung kaputtgegangen." Ernst zog dann wegen eines Jobangebots von Bayern nach Salzburg und fühlt sich seither "verdammt allein, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Die Wohnung fühlt sich kalt und leer an ohne eine Frau. Ich möchte endlich wissen, wo ich hingehöre."

Die zweite Burgenländerin in der Sendung ist die 48-jährige Filialleiterin Elfi, die gemeinsam mit Mann und Schwiegereltern ein Gasthaus führte. Der Zwist blieb freilich nicht aus: "Meine Schwiegermutter war sehr dominant. Es gab viel Streit. Und im Zweifelsfall war mein Mann dann immer auf Mutters Seite." Es folgte die Scheidung. Danach lernte sie einen Musiker - "meine große Liebe" - kennen, der sich nach zwei Jahren von ihr trennte. Nun wünscht sich Elfi die stabile Liebe: "Er soll mein Fels in der Brandung sein, offen und sportlich."

Der niederösterreichische Laborant Hansi, 44 Jahre alt, lebt seit mehr als zehn Jahren allein. "Ich habe die Sehnsucht verdrängt." Seine einzige längerfristige Beziehung scheiterte an seinem früheren Beruf: "Als Zugbegleiter war ich viel unterwegs. Das hielt die Beziehung nicht aus." Nun hat Hansi den Job gewechselt und arbeitet als Laborant - mit festen Arbeitszeiten. Seine Freizeit widmet er momentan der freiwilligen Feuerwehr. Er mag seine Kameraden, doch die
können eine Frau nicht ersetzen. Er möchte endlich in der "Geborgenheit" ankommen.

Die Oberösterreicherin Eleonore, 51-jährige Selbstständige und Besitzerin einer Boutique für Mollige, "will von der großen Liebe gefunden werden, denn das ist viel aufregender, als sie zu suchen". Sie war zwölf Jahre verheiratet, doch "als mein Mann eines Tages den Hund länger begrüßt hat als mich, beschloss ich, mich zu trennen". Danach hatte sie sechs Jahre eine Affäre mit einem verheirateten Herrn, der sie sehr verwöhnt hat. Seit Anfang des Jahres ist diese Beziehung zu Ende. Nun sucht sie einen Gentleman, der "Herz, Hirn und Humor und das gewisse Etwas hat, bodenständig ist und keine Altlasten hat!" Und noch eines: Heiraten? "Unbedingt!"

Diashow Die Top Kino Filme 2011

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Ungeschlagen auf der Nummer eins mit 6,4 Millionen Besuchern ist der Zauberschüler der König der Kino-Charts 2011.

Pirates of the Caribbean: Strager Tides

Johnny Depp lockte mit dem vierten Teil der Piraten-Reihe 4,39 Millionen Fans an.

Kokowääh

Til Schweiger unt Töchterchen Emma lockten 4,35 Millionen Kinofans an.

Hangover 2

Auch Top mit 4,08 Millionen Zusehern ist Hangover 2.

Twilight: Braking Dawn I

Bella und ihr Edward lockten rund 2,75 Millonen Vampir-Fans an.

Die Schlümpfe


Die blauen Wesen lockten 2,69 Millionen Schlümpfe-Anhänger in die Kinos.

Transformers

Der Actionfilm zog 2,57 Millionen Fans in die Kinos.

Fast and the Furious 5

The King´s Speach

The stotternde König lockte 2,4 Millionen Kino-Fans an.

Black Swan

Der Streifen lockte 1,93 Millionen Leute ins Kino.

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum