Van Almsick soll Sportschau moderieren

ARD-Coup

Van Almsick soll Sportschau moderieren

Die ARD plant einen großen Coup. Laut Berichten von bild.de soll die ehemalige deutsche Weltklasse-Schwimmerin Franziska van Almsick das neue Gesicht der Sportschau werden.

Seit 2005 für ARD
Die 33-jährige arbeitet bereits seit 2005 als Co-Kommentatorin für den Sender. Zuletzt berichtete sie von den Olympischen Spielen. Angeblich habe Franzi schon ein Moderatoren-Training hinter sich gebracht, um vorbereitet zu sein.

Überlegung für die Zukunft
Zunächst könnte sie die Sportschau am Sonntag übernehmen und sich mit anderen Moderatoren abwechseln. ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky meint gegenüber BILD: „Franziska van Almsick spielt als Expertin bereits eine herausragende Rolle. Sie ist eine Überlegung für die Zukunft.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum