Sonderthema:
ATV startet mit nächster Aufreger-Serie

Balkan-Hochzeiten

ATV startet mit nächster Aufreger-Serie

'Teenager werden Mütter' ist vorbei, jetzt kommen die 'Balkan-Hochzeiten'! Bei ATV wird geheiratet und über den Tellerrand geblickt. Denn in „Balkan-Hochzeiten“ stehen Vermählungen von neuen Österreichern im Mittelpunkt. Diese feiern in Österreich nach den Gebräuchen und Sitten ihrer Heimatländer. Und so kann man bei ATV miterleben, wie sich eine türkische Hochzeit mit 1000 Gästen gestaltet, welches Brauchtum bei Bulgaren am Hochzeitsmorgen gepflegt wird und wie exzessiv auch andere Familienfeiern ablaufen können. An vier Donnerstagen wird es schrill, pompös und ausgelassen, wenn „Balkan-Hochzeiten“ zur besten Sendezeit gezeigt wird.

Pompös

In Wien lebende Bulgaren, Türken, Serben, Bosnier usw. feiern in dieser Sendung ihre Hochzeiten und weitere Familienfeiern. Da kann eine Party schon mal 100.000 Euro kosten, eine Hochzeitstorte vier Meter hoch sein und die Gästeliste über 1000 Personen aufweisen. Bei den neuen Österreichern des Balkans werden drei Feste besonders groß begangen. Die Taufe, die oft mit dem ersten Geburtstag einhergeht. Der 18. Geburtstag, bei dem ein junger Mensch volljährig wird. Und danach die Hochzeit. Das größte und wichtigste Fest, nach dem der Sprössling endgültig seine Eltern verlässt, um eine eigene Familie zu gründen. Und bei diesen Feiern sind die ATV-Kameras dabei und beobachten das Brauchtum, die Gepflogenheiten, die Gäste und die Organisation. Die Gastgeber selbst heißen also nicht nur ihre eigenen Gäste, sondern auch die ATV-Seher, zu ihrem Fest willkommen. Ein Fest, wo zumeist Brauchtum auf Kitsch trifft und Extravaganz neu definiert wird.

Hit im Netz

Das Video zur Serie ist jetzt schon der Hit im Netz! mit über 2.000 Kommentaren in 24 Stunden...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.