Sonderthema:
Assinger: Neuer Show-Vertrag

Millionen-Show

Assinger: Neuer Show-Vertrag

Am Montag startete Armin Assinger in seine 10. Millionenshow-Saison – hinter den Kulissen wird indes fieberhaft an seiner Vertragsverlängerung gebastelt. Denn: Assingers Engagement für das Quoten-Quiz endet offiziell Ende 2011.

Auf ÖSTERREICH-Anfrage bestätigt der ORF die Verhandlungen: „Wir sind mit Herrn Assinger in guten Gesprächen. Es fehlt nur das letzte Go.“ Heißt: Der Vertrag wird um ein Jahr (Ende 2012) verlängert.

Glaubt man Insidern, pokert der Star-Moderator auch nicht um eine höhere Gage. Kolportierte 7.000 Euro kassiert er pro Show – macht in Summe rund 260.000 Euro pro Saison. „Armin ist in Verhandlungen sehr korrekt“, so ein Assinger-Intimus. „Er weiß, was er am ORF hat.“

TV-Gendarm. Assingers Schauspiel-Debüt in seiner selbst entwickelten TV-Serie Hart an der Grenze ist nicht Teil der Vertrags-Verhandlungen, aber sicher Thema am Rande. Denn er glaubt fest an das Projekt: „Auch wenn das letzte Okay zum Go noch fehlt, bin ich sehr zuversichtlich, dass das was wird.“

Vorerst liegt der Fokus auf der Millionenshow – doch 2012 könnte das Assinger-Jahr werden. Dann, zur WM in Schladming, geht neben der Serie vielleicht auch die Ski-Soap Das Rennen an den Start.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum