Ashton Kutcher soll Sheens Serie retten

Cooler Onkel Ashton

Ashton Kutcher soll Sheens Serie retten

Knalleffekt bei der US-Hitserie Two and a Half Men (Mein cooler Onkel Charlie) nach dem Rausschmiss des ehemaligen Hauptdarstellers Charlie Sheen (45). Nachfolger dürfte jetzt, so US-Medien, Demi Moores Gatte Ashton Kutcher (33) werden – die Spaßserie dadurch eine gravierende Verjüngungskur erhalten.

Smiley
Die Verhandlungen befinden sich laut dem Hollywood Reporter angeblich in der „Zielgeraden“, Donnerstagabend twitterte Kutcher dann ein „Smiley“-Symbol. Kutcher darf sich auf satte Gehaltsschecks freuen. Sheen kassierte einst kolportierte zwei Millionen Dollar pro Folge – bevor er Produzenten beschimpfte, sich einen „Göttinnen“-Harem zulegte, im Drogenwahn bizarre Web-Videos absonderte und mit einer mittelprächtigen Show durchs Land tingelte.

Zugpferd
Der US-Sender CBS, für den die Serie ein Zugpferd ist, verweigerte bis zuletzt Kommentare zu Kutcher als Sheen-Nachfolger. Serienschöpfer Chuck Lorre wollte Britenstar Hugh Grant, doch die Verhandlungen platzten.

Kutcher, einst Star der Seifenopern That ’70s Show oder Punk’d, hatte in den letzten Jahren eher Filme gedreht: Zuletzt turnte er mit Natalie Portman in der Komödie No Strings Attached ausgiebig im Bett herum. Ganz skandalfrei ist auch er nicht: Kutcher soll Demi mit einer jungen Blondine betrogen haben.

(bah)

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum