Außenseiter-Chance für die junge Rose?

"Die große Chance"

Außenseiter-Chance für die junge Rose?

Erfahrung und Gelassenheit schon mit 21 Jahren, das ist Moni Rose alias Monika Wolfthaler. Sie kämpft heute im Finale von "Die große Chance“ um den Sieg und 100.000 Euro. Sie zählt nicht zu den Top-Favoriten wie Petra Mayer oder das Duo Harfonie, dennoch könnte die Oberösterreicherin heute gewinnen. Musik hat oberste Priorität im Leben der Oberösterreicherin und das soll auch so bleiben. Ihr Ziel sei, einmal von der Musik leben zu können.

Pop und Jazz
Auch wenn Moni Rose derzeit am Vienna Konservatorium Pop- und Jazzgesang studiert, fährt sie einige Male im Monat nach Salzburg. Dort tritt sie dann bei Hochzeiten, Geburtstagen und Firmenfeiern auf. "So fünf-, sechsmal im Monat wird das schon sein." Die Auftritte möchte sie nicht missen, erstens weil sie Spaß machen und zweitens weil sich die 21-Jährige damit teilweise ihren Lebensunterhalt verdient.

Diashow Finalistin Moni Rose bei "Die große Chance"

Finalistin Moni Rose bei "Die große Chance"

Finalistin Moni Rose bei "Die große Chance"

Finalistin Moni Rose bei "Die große Chance"

Finalistin Moni Rose bei "Die große Chance"

Finalistin Moni Rose bei "Die große Chance"

Finalistin Moni Rose bei "Die große Chance"

Finalistin Moni Rose bei "Die große Chance"

1 / 7

Relaxen vorm Finale
Entspannt startete Moni Rose in die Finalwoche. Sie sei daheim bei ihrer Familie gewesen und habe dort ein Wochenende richtig relaxt. An ihre Auftritte am Freitag geht die Oberösterreicherin ebenfalls völlig entspannt heran, kein Wunder bei der Bühnenerfahrung, auf die die 21-Jährige bereits zurückblicken kann. Im zarten Alter von 14 Jahren spielte Moni Rose schon regelmäßig mit ihrer Band "Four Roses". Seither ist sie regelmäßig vor Publikum aufgetreten. In Oberösterreich ist sie bereits eine Lokalgröße, die Anzahl ihrer Fans kann sich sehen lassen.

Stimmen Sie ab: Wer soll die große Chance gewinnen?
urlaubsfoto_button_voting.png

Rockig ins Finale
Am Freitag wird Moni gemeinsam mit einem Gitarristen, mit dem sie schon lange zusammenarbeitet, auftreten. Über den Song will sie noch nicht zu viel verraten, außer dass es rockig wird: "Ich möchte noch einmal eine ganz andere Facette von mir zeigen. Sollte ich es ins Finale schaffen, werde ich dann ganz 'Moni Rose' sein und meinen eigenen Song präsentieren."

„Die große Chance – Das Finale“ am Freitag, 7.11. um 20.15 Uhr auf ORFeins.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at