Video zum Thema "Bachelor in Paradise": Kandidatin zum Sex gezwungen?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Missbrauchsskandal

"Bachelor": Kandidatin zum Sex gezwungen?

In der Spezialausgabe der US-Ausgabe der Kuppelshow, "Bachelor in Paradise" soll es zu sexuellen Übergriffen gegen die Kandidatin Corinne Olympios gekommen sein, die nicht einvernehmlich waren.

Betrunken

Bei der Aufzeichnung der Show soll in einer Episode viel Alkohol geflossen sein und danach habe es in einem Whirlpool einige intime Handlungen wie Küsse und Oralsex zwischen Olympios und dem Bachelor DeMario Jackson gegeben. Laut tmz sei Olympus so betrunken gewesen, dass sie nicht mehr wusste, was sie tat, die Handlungen sollen gegen ihren Willen stattgefunden haben.

Anwalt

Darum gebe es nun Untersuchungen zu den Vorkommnissen; die Aufzeichnung der Show sei einstweilen gestoppt worden. Corinne Olympios beteuert, Sex vor der Kamera würde sie nie zustimmen und habe sich bereits einen Anwalt genommen. Sie wolle mit diesem Zug aber nicht gegen den Bachelor, sondern die Produzenten der Show vorgehen, die hätten die Situation ausgenutzt, in der die beiden nach dem vielen Alkohol gekommen wären. 

Auf DeMario Jacksons Instagram-Account gibt es Reaktionen:

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.