Bachelor-Kandidatin: Flugzeug-Absturz

Tragischer Unfall

Bachelor-Kandidatin: Flugzeug-Absturz

2008 kämpfte sie um das Herz des US-Bachelors Matt Grant, jetzt ist Erin Storm tot. Die Teilnehmerin der 12. Staffel der Kuppelshow kam bei einem tragischen Flugzeugabsturz ums Leben. Sie wurde nur 41 Jahre alt.

Gründe unbekannt
Erin war Pilotin und steuerte die Maschine selbst, die kurz nach ihrem Abflug vom Hawthorne Airport in Los Angeles aus noch unbekannten Gründen abstürzte. "Mein Partner schrie: Da kommt ein Flugzeug auf uns zu. Es sah so aus, als ob das Flugzeug erst die Richtung und dann die Kontrolle verlor. Dann schlug es unweit von uns auf", erzählte ein Augenzeuge dem Sender KTLA.

Schwer verletzt
Einige Bauarbeiter, die den Absturz beobachteten, waren sofort zur Stelle und zogen Erin Storms Körper aus dem Wrack. Zwar konnte sie noch lebend geborgen werden und wurde umgehend ins nächste Krankenhaus gebracht, doch die Ärzte konnten nichts mehr für sie tun. Erin erlag ihren schweren Verletzungen. "Ich bin total geschockt. Es ist absolut katastrophal. Mein Beileid an ihre Familie und all ihre Freunde. Wir hatten großes Glück, dass wir Erin in der 12. Staffel dabei hatten. Sie war aufrichtig, selbstbewusst, wunderschön und lustig", trauert Ex-Bachelor Matt Grant.

Berichten zufolge soll die Pilotin, die in einer Flugschule in Hawthorne arbeitete, alleine mit einem Kleinflugzeug unterwegs gewesen sein. Andere Leute wurden bei dem tragischen Unfall nicht verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.