Nach Desaster-Date

"Bachelorette": Das sind die Finalisten

Anna Christiana Hofbauers Suche nach ihrem Mr. Right neigt sich langsam dem Ende zu. Die Bachelorette hat endlich ihre Top drei Herzbuben gewählt und musste diesmal in der Nacht der Rosen ausnahmsweise keine Tränen vergießen, weil ihr die Entscheidung so schwer fiel. Denn Kandidat Andreas machte es ihr leicht, denn nach dem missglückten Date mit der Blondine meinte er zu Anna: "Gib mir morgen keine Rose." Gesagt, getan. Andreas musste das Feld räumen.

Wilde Knutscherei
Über die Dates mit den anderen Kandidaten kann sich Anna allerdings kaum beschweren. Vor allem die Mutter ihres heimlichen Favoriten Tim legt sich für ihren Sohn ordentlich ins Zeug und schwärmt von ihm (und natürlich Anna) in höchsten Tönen. Dass sich die beiden später wieder ziemlich nahe kamen, ist kaum verwunderlich. Die Chemie zwischen Anna und Tim scheint noch immer zu stimmen und die Funken fliegen gewaltig.

Dass Marvin sie seinen Eltern vorstellt, dürfte etwas ganz Besonderes sein. "Es ist schon etwas ganz Spezielles, weil Marvin noch nie ein Mädchen mit nach Hause gebracht hat", verrät sein Vater der Blondine, die diese Geste mit Streicheleinheiten und romantischen Küssen auf der Dachterrasse belohnt.

Unterkühlter Tommy
Nur mit Tommy hat Anna noch immer so ein bisschen ihre Schwierigkeiten und kann ihn kaum aus der Reserve locken. Die Bachelorette weiß einfach nicht, wie sie Tommy einschätzen soll und hofft, bei seinem Bruder und dessen Freundin Sandy mehr über ihren Herzbuben zu erfahren. Doch dazu kommt sie kaum, denn schon bald wird sie von Sandy regelrecht in die Mangel genommen. "Und hattest du schon mal längere Beziehungen? Und wie lange bist du jetzt Single? Und kannst du dir vorstellen, nach Hamburg zu ziehen," löchert Sandy Anna mit ihren Fragen. Dass Tommy dann auch nicht aus sich herauskommt, tut sein Übriges. Nur ein kleines Küsschen kann Anna ihm zum Abschied stehlen.

Disaster-Date
Den Vogel abgeschossen hat aber eindeutig Andreas, der den Abend mit Anna einfach vollkommen verpatzt hat. Erst wollte er sie nicht seiner Familie vorstellen, sondern nur seinen WG-Kollegen, bevor er im Gespräch mit ihr seinen ganzen Unmut darüber kundtat, nicht exklusiv um die Blondine werben zu können. Er schafft es einfach nicht, sich Anna zu öffnen und bittet sie am Ende sogar, ihn gehen zu lassen. Anna kommt dem Wunsch nach. Wahrscheinlich ein Glück für Tommy.

Mit drei Finalisten am Start kann das Finale am 27. August um 20:15 Uhr auf RTL kommen. Alle Infos zu 'Die Bachelorette' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-bachelorette.html

Diashow Bachelorette - Bilder Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

Bachelorette knutscht sich durchs Halbfinale

1 / 19

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum