Mögliche Handlung

"Big Bang": Kommt dieser Charakter?

Die neunte Staffel von The Big Bang Theory begann mit einigem Liebesdrama. Deutsche Fans werden sich allerdings noch ein Weilchen gedulden müssen, bis ihre Helden ins TV zurückkehren. Obwohl einige Rätsel bereits gelöst wurden (Heiraten Penny und Leonhard? Trennen sich Amy und Sheldon wirklich?), kursieren auch schon wieder neue Gerüchte und Theorien.

Simon Helberg verriet nun nämlich in einem Interview, welchen Charakter er sich in die Show wünschen würde. Und sein Wunsch wäre gar nicht so unwahrscheinlich zu verwirklichen.

Achtung, Spoiler! Nur lesen, wenn Sie es wirklich wissen wollen!

Erst in der letzten Staffel musste sich Howard Wolowitz von seiner Mutter verabschieden. Nachdem Carol Ann Susi, die Schauspielerin, die Mrs. Wolowitz ihre Stimme lieh, starb, entschieden die Produzenten, auch Howards Mutter den Serientod sterben zu lassen. Doch einen Elternteil hat er eigentlich noch: seinen Vater. "Ich denke, es wäre schön, seinen Vater möglicherweise kennenzulernen. Ich mag es, wenn die Drehbuchautoren tiefer gehen, denn es ist schwierig, dies in einer Sitcom zu tun, ohne die kitschige Violine zu hören oder dieses Spezielle-Folge-Gefühl zu haben. Ihnen gelingt das so gut und ich liebe es, etwas über den Charakter zu lernen, den ich seit über sieben Jahre spiele", erzählte Simon Helberg.

In der Serie wird Howards Vater, der die Familie verließ als sein Sohn erst elf Jahre alt war, immer wieder zum Thema. Es wäre durchaus vorstellbar, dass sich der Wissenschaftler also nach dem Verlust seiner Mutter auf die Suche nach seinem Vater macht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.