Sonderthema:

Diven-Allüren

"Big Bang Theory": Aus für Kaley Cuoco?

Ohne Kaley Cuoco wäre The Big Bang Theory nicht mehr das gleiche. Doch müssen die Fans vielleicht bald ohne 'Penny' auskommen? In letzter Zeit soll die Schauspieler am Set der Serie nämlich nahezu unerträglich geworden sein und ständig die Diva heraushängen lassen. Und wir wissen ja, was passiert, wenn Stars nicht nach der Pfeife der Serienmacher tanzen (Katherine Heigl bei Grey's Anatomy und Charlie Sheen bei Two and a half Men sind nur zwei Beispiele).

Zicken-Gehabe
Laut dem Star Magazine soll die 30-Jährige plötzlich mit ihrer Rolle unzufrieden sein und regelmäßig herumzicken. "Beim Make-Up, der Garderobe und sogar beim Catering flippt sie immer aus", verriet ein Insider. Das sorgt natürlich am Set für schlechte Stimmung und veranlasste ihre Kollegin Mayim Bialik sogar schon dazu, ihr so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen.

Private Rückschläge
Auslöser für Kaley Cuocos Diven-Allüren sollen vor allem ihre privaten Rückschläge sein. Nachdem ihre Ehe mit Ryan Sweeting scheiterte, hat es in der Liebe für sie noch immer nicht geklappt. Angeblich spielen die TBBT-Produzenten sogar mit dem Gedanken, die Blondine aus der Serie zu werfen. Dann müssen sie sich aber auf ziemliche Quoten-Einbußen einstellen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.