Sonderthema:
Blockstars: Seher weg und WG zerstört

Casting

Blockstars: Seher weg und WG zerstört

„Blockstars bekommen Plattenvertrag bei Universal“, jubelte der ORF vergangene Woche per Aussendung. Zudem vertreten die Blockstars Österreich möglicherweise sogar beim Song Contest 2012 in Baku. Zumindest ist die Band – deren Mitglieder aber noch nicht bekannt sind und erst in der letzten Folge der ORF-Castingshow genannt werden – als eine von zehn für die Vorauswahl nominiert.

Allerdings: Blockstars leidet unter akuter Quotenschwäche, die Sendung läuft zunehmend unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Diashow Blockstars - Sido macht Band

Sido

Sido lässt seine neun Kandidaten im Zuge von "Blockstars" sechs Wochen hart trainieren.

Michael Göbl (19)

Der 19-jährige Schulabbrecher lebt mit seinem alkoholkranken Vater zusammen und will mit "Blockstars" durchstarten.

Julijana Janovic (22)

Die 22-Jährige stammt ursprünglich aus Sarajevo und macht derzeit eine Ausbildung im Finanzdienstleistungsbereich.

Benjamin Koeberlein (27)

Benjamin ist ursprünglich in den USA aufgewachsen. Nach der Trennung der Eltern zog er mit seiner Mutter nach Würzburg.

Johanna Hohenberger (21)

Johanna lässt sich im Moment zur Maskenbildnerin ausbilden.

Claus Willixhofer (21)

Claus hat bereits mit seinen erst 21 Jahren ein hartes Leben hinter sich. Durch seine Sehbehinderung kann er keiner geregelten Arbeit nach gehen.

Marco Grgic (27)

Marco lebte jahrelang ohne Aufenthaltsgenemigung in Östereich. Erst durch seine Heirat durfte er legal in Österreich leben. Jetzt steht die Scheidung und somit das Ende des Aufenthalts an.

Sharon Ann Pallikunnel (26)

Sharon Anns Eltern stammen aus Indien. SIe selbst ist gebürtige Österreicherin und zur Zeit arbeitslos.

Daniel Niedermayr (25)

Der Tod seines Vaters und die Alkoholsucht seiner Mutter ließen sein Leben aus den Fugen geraten. Die Folgen: Drogen- und Spielsucht. Nun will er wieder Halt finden.

Dragan Juric (21)

Dragan blick auf eine schwere Kindheit voller Misshandlungen und Gewalt zurück.Er brach die Schule ab und fing an zu arbeiten um sich und seiner Mutter zu helfen.

1 / 10

„Die Quote könnte besser sein. Ich hätte ein bisschen was über 20 Prozent Marktanteil bei den Sehern bis 29 Jahren erwartet“, meinte Rapper Sido nach der ersten Sendung. Laut ORF liegt der durchschnittliche Marktanteil in dieser Gruppe bei 18 Prozent (Spitze: 24 Prozent).

Gestartet war Blockstars am 15. Dezember 2011 mit im Schnitt 256.000 Zusehern. Seither geht es bergab. Der Tiefpunkt wurde mit der ersten Folge des neuen Jahres (100.000 Seher) und fünf Prozent Marktanteil erreicht. Vor einer Woche sahen immerhin 174.000 Fans zu.

Die Blockstars-Kandidaten zeigen sich nur musikalisch schwach – in der heutigen Sendung zerstören sie die Einrichtung der ihnen vom ORF zur Verfügung gestellten Luxuswohnung. „Von Sido wird diese Respektlosigkeit verurteilt“, betont der ORF.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum