Bohlen holt Österreicherin zurück

DSDS

Bohlen holt Österreicherin zurück

Es war ein harter Schlag für Alexandra Lexer: Sie hatte es bei Deutschland sucht den Superstar bis in den Auslandsrecall nach Dubai geschafft. Doch dort war Schluss. Die Oberösterreicherin schied aus. 

Bohlen "zu doof"

Aber das hält Jury-Chef Dieter Bohlen nun für einen Fehler. Zum ersten Mal in der DSDS-Geschichte gesteht er laut der Bild Zeitung, dass falsch entschieden wurde: "Ich habe das gar nicht gecheckt, weil ich zu doof war irgendwie. Das ist ein Wettbewerb und wenn die Guten ausscheiden, dann muss man auch den Charakter haben und sagen: ,Da wir haben uns vertan.'" 

Neue Chance

Nach der Einsicht kam die Korrektur: Alexandra bekommt eine zweite Chance und darf ihr Talent am kommenden Samstag (20.15 Uhr, RTL) nochmal beweisen. Auch Natalie hat Glück und kehrt zurück.

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.