Kebekus moderiert Comedypreis

Frauenpower

Kebekus moderiert Comedypreis

Der Deutsche Comedypreis ist die wahrscheinlich witzigste Preisverleihung des Jahres und steht dieses Jahr ganz im Zeichen der Frauen. Naja, genauer gesagt einer Frau, denn nun wurde bekannt, dass die Moderation der Preisverleihung am 21. Oktober der Comedienne Carolin Kebekus zugefallen ist.  

Sonst zu unbequem
„Ich bin eh jedes Jahr auf dem Comedypreis und die Sitze sind so unbequem, da dachte ich mir, ich bin lieber als Moderatorin auf der Bühne und arbeite. Und ein bisschen Frauenpower tut immer gut. Ich freue mich drauf und verspreche: das wird eine große Show!“, so das Kommentar der 34-Jährigen gegenüber RTL.

Fachjury
Die glamouröse und vor allem lustige Verleihung ehrt die besten Comedy-Leistungen des Jahres. Auszeichnungen werden an Einzelkünstler, aber auch an Shows und Comedyserien vergeben, worüber eine unabhängige Fachjury entscheidet. Diese besteht heuer aus David Anschütz: Autor und Comedian, Jens Bujar (TV Kreativer), Holger Hoffmann (Executive Producer, Prime Productions) Gerda Müller (Produzentin, Bantry Bay Productions) Thomas Vass (Produzent Biller&Vass, TV Produktion) und Ralf Günther (Geschäftsführer Köln Comedy GmbH).

Mit Carlon Kebekus wurde sicherlich die richtige Frau als Moderatorin an Bord geholt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.