11. November 2014 16:04
Traumquote
Catch the Millionaire: Vom Flop zum Hit
Bei Pro7 wurde die Sendung abgesetzt, jetzt bei Sixx: ein Quotenerfolg.
Catch the Millionaire: Vom Flop zum Hit
© oe24

Auf Pro7 wollte die Sendung "Catch the Millionaire" niemand sehen, doch im zweiten Anlauf auf Sixx gibts für die Kuppel-Show plötzlich Traumquoten! Für den kleinen Privatsender ein Rekordwert.

Abgesetzter Quotenhit
Zum Glück gab man der Sendung eine zweite Chance auf einem neuen Sendeplatz zu einer neuen Sendezeit: Perfekt platziert wurde die Reality-Show am Montag, denn davor gibt's am auf dem Sender Sixx drei Folgen "Sex and the City" hintereinander -  Die vier Mädls sind immer noch ein Garant für gute Quoten und das bringt auch der Sendung im Anschluss noch Zuschauer. Abgesetzt wurde die Reality-Kuppel-Show leider trotzdem schon, das heißt nach der Staffel gibt es keine Fortsetzung.

Wer schnappt sich den Reichen Typ?

18 Single-Damen treffen bei "Catch the Millionaire" auf drei vermeintlich reiche Männer. Die große Herausforderung: Die drei Herren geben ihre wahre Identität nicht zu erkennen. Denn nur einer von ihnen ist Millionär und könnte seiner Auserwählten ein sorgenfreies Leben garantieren. Das Rätselraten bei den Damen beginnt. Wie wichtig ist das Geld? Welche Rolle spielt es bei der Wahl des Partners? Wer verliebt sich mit vollem Herzen? Und welche Dame kann am Ende dem Laster des Geldes widerstehen?