DSDS: Domina schockt die Jury

Schräge Kandidatin

DSDS: Domina schockt die Jury

Wo Deutschland sucht den Superstar nur immer diese schrägen Kandidaten auftreibt? Diesmal sorgte Kitty Monroe bei Dieter Bohlen & Co. für Aufsehen. Jedoch nicht mit ihrem Gesang, sondern mit ihrer Ausbildung. Denn die Blondine ist gelernte Domina. Die Jury kann ihren Ohren kaum trauen.

Spannende Geschichte, wenig Talent
"Was lernt man denn da", war H. P. Baxxter ganz neugierig, Kittys Geschichten zu hören. Das hätte er mal lieber nicht gefragt. "Die Vorderhaut zunähen, zu nadeln, was in die Harnröhre zu stecken, fesseln, Bondage", zählte die 23-Jährige auf. "Autsch, das ist ja schrecklich", war Michelle irgendwie ganz und gar nicht begeistert. Später schließlich nicht nur von Kittys Domina-Erzählungen, sondern auch von ihrer Darbietung. "Gesanglich glaube ich, dass ein Kopfschuss angenehmer klingt", ätzte Bohlen.

Quoten-Krise
Doch auch die verrückten Talente können DSDS nicht aus der Krise helfen. Nach dem Dschungelcamp hat die Castingshow nämlich mit fallenden Quoten zu kämpfen. Ganze 1,5 Millionen Zuschauer weniger schalteten am Samstag RTL ein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.