Bohlen schmeißt unsere Vidina raus

DSDS-Recall

Bohlen schmeißt unsere Vidina raus

Kofferpacken statt Muscheln sammeln: Beim großen DSDS-Recall auf den Malediven wurde jetzt Vidina Popov aus Wien aus dem Rennen gekickt. Das Duett „Somewhere over the Rainbow“ mit Partner Nils ließ Juror Dieter Bohlen die Haare zu Berge stehen: „Ja, also ganz ehrlich: Die Nummer, die passt nicht. Da passt nix zusammen. Das war alles Hühnerkacke“, qualifizierte Bohlen die 18-Jährige gnadenlos ab. Dann noch der Nachsatz: „Meines Erachtens hat das mit Gesang nichts zu tun, das war einfach absolut schwach.“

Auch Fatima ist raus
Ebenfalls aus dem Rennen geworfen wurde Fatima Aarrad mit ihrem Song „Let’s get loud“ von Jennifer Lopez. Auch die 17-Jährige bekam ihr Fett ab: „Jennifer Lopez, wie alt ist die?“, fragte Bohlen, um nachzusetzen: „Die ist 41, mega sexy, und ihr mit 17 Jahren tanzt wie meine Oma auf einer Beerdigung.“ Trotz Rauswurf gab sich Vidina selbstsicher und tröstete die weinende Fatima: „Das ist seine Meinung. Es gibt ja viele Meinungen da draußen und auch ein Publikum, das uns gut findet.“

Autor: Norman Schenz
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum