Ab sofort brennt der Ballroom

"Dancing Stars"

Ab sofort brennt der Ballroom

Die Proben für die nächste Dancing Stars-Staffel ab 1. März laufen seit Anfang der Woche auf Hochtouren. Wichtigste Frage: Stimmt die Chemie zwischen Promis und Profis? „Wir zwei haben auf jeden Fall eine Gaudi beim Training, und das ist ja die Hauptsache“, witzelt Gerald Pichowetz, der auch zugibt: „Erst einmal muss mir die Roswitha das richtige Gehen beibringen!“

Testlauf
Trittsicher ist auch Rudi Roubinek nicht: „Wenn das Ohrwaschel etwas anderes tun muss als die Ferse, ist das eine Herausforderung“, so der Komiker. „Ich lerne momentan alles von Anfang an.“ Ihn hat der Ehrgeiz gepackt: „Wir werden mindestens vier Mal die Woche trainieren.“ Insgesamt müssen die Stars 50 Trainingsstunden Mindestpensum absolvieren.

Diashow Dancing Stars 2013: Das sind die Tanzpaare

Rainer Schönfelder tanzt mit Manuela Stöckl

"Ich habe keine Erwartungen. Meine Schuhe sind geschliffen, jetzt muss ich nur noch Druck drauf bringen. Es ist ein neues Terrain, es wäre schön am Stockerl zu sein - aber der Spaß am Dabeisein überwiegt."

Lukas Perman tanzt mit Kathrin Menzinger

"Ich freue mich sehr über meine Partnerin, besser hätte es nicht kommen können. Jetzt muss ich mich nur noch daran gewöhnen, dass ich jetzt eine blonde Frau an meiner Seite habe." Über Marjans Tanzpartner: "Grundsätzlich neige ich nicht zur Eifersucht, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden."

Marjan Shaki tanzt mit Willi Gabalier

"Ich bin sehr zufrieden mit meiner Partnerwahl. Ich kann nicht einmal Walzer tanzen - aber das wird sich ja jetzt bald ändern." Über Lukas' Tanzpartnerin: "Naja, da kann man schon ein bisserl eifersüchtig werden - bei diesem Gesamtpaket."

1 / 3

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.