Wiener zieht bei Bohlen ins Finale ein

"Das Supertalent"

Wiener zieht bei Bohlen ins Finale ein

Viele Österreicher sind derzeit jenseits der Heimat bei diversen Casting-Shows im benachbarten Deutschland sehr erfolgreich unterwegs. Zuletzt tanzte sich Neo-Österreicher Miroslav „Bruise“ Zilka (29) bei Dieter Bohlens Talente-Casting „Das Supertalent“ am 10.12 ins Finale und ein Stückchen weiter in Bohlens Herz.

Mit flotten Moves ins Finale
„Bruise“ so lautet der Künstlername des kessen Tänzers, hielt was er vor dem Halbfinale versprach. Er wollte noch ein Schäufelchen im Vergleich zur Show davor drauflegen und tanzte sich somit ins Finale der RTL-Show. Mit flotten Moves tanzte er sich nicht nur ins Finale sonder auch in Dieter Bohlens Herz. „Du bist der beste Popper“, meite der Show-Titan bereits in einer Show zuvor und outete sich als Fan des Wieners. Auch die Tänzerin Motsi Marbuse konnte der 29-Jährige mit seinem Können bereits in den Bann ziehen. Nächste Woche am 17.12 tanzt Bruise im Finale um die 100.000 Euro mit.

Diese Acts schafften es ins "Supertalent"-Finale
Im ersten Halbfinale hatten Pianist Ricky Kam, Sängerin Desire Capaldo, Sänger Sven Müller und Sänger Julian Pecher die meisten Stimmen bekommen; die Jury wählte noch Dergin Tokmak, den Tänzer auf Krücken, dazu. Beim zweiten Halbfinale wählten die Zuschauer neben Zilka noch Pianist Jörg Perreten, Panflötenspieler Leo Rojas und Sänger Mark Ashley ins Finale. Die illustre Riege der Finalisten komplettiert der Gummi-Mensch Oleksandr Yenivatov, der von der Jury durchgewunken wurde.

Casting-Erfolgsexport: Österreicher
Bruise ist aber nicht der einzige Österreicher der sich zurzeit bei unseren Nachbarn erfolgreich durch eine Casting-Show kämpft. Bei der Gesangstalente-Show von Sat 1 und Pro 7 „The Voice of Germany“ befinden sich im Moment drei Österreicher unter den besten 64 Kandidaten. Der Musical-Sänger Arcangelo, die erst 18-jährige Vera und die 31-jährige Romana werden ab 15.12 weiter um den Titel „The Voice of Germany“ kämpfen.

Info
"Das Supertalent" Finalshow am 17.12, ab 20:15 Uhr auf RTL

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.