Micaela Schäfer kocht mit Kakerlaken

Vox-Promi-Dinner

Micaela Schäfer kocht mit Kakerlaken

Dieses Mal war das Nacktmodel Micaela Schäfer an der Reihe mit Kochen im Zuge des "Das Perfekte Promi Dinner" Dschungel-Special am 25.3 auf Vox. Zu Gast waren Mentalist Vincent Raven, Schauspielerin Radost Bokel und Rocker Martin Kesici - allesamt ehemalige RTL-Dschungel-Camp Bewohner. Und wer glaubt, Micaela wäre heil froh darüber, dass alle ihre Ekel-Prüfungen aus dem Dschungel passe sind und sie nie mehr wieder etwas mit Maden, Kakerlaken oder dergleichen zu tun haben wird, der irrt gewaltig.

Diashow Das perfekte Promi Dinner mit Micaela Schäfer

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

Das perfekte Promi Dinner - Micaela Schäfer kocht

1 / 13

Mit Omi in der Küche
Einer großen Herausforderung musste sich Micaela beim Perfekten Promi Diner stellen: Sie mussten nämlich den Kochlöffel schwingen. Nachdem sie aber nicht allzu viel Erfahrung in der Zubereitung von Essen hat, ließ sie kurzerhand ihre Großmutter kommen. Wohl bemerkt. die betagte Dame war nur zum Helfen da. Als die Omi nun in der Küche stand, konnte das Nacktmodel nicht schnell genug schauen, hatte es schon ungewohnt viel Stoff - in Form einer Schürze umgebunden Und dann ging es schon los. "Ich habe mir fest vorgenommen, ja, vielleicht nicht zu gewinnen, das ist vielleicht nicht so erfüllbar, aber zumindest einen sehr guten Platz zu machen und dass dieses Mal keiner hungrig nach Hause geht“, erklärte Schäfer den Einsatz ihre Omi in der Küche.

Maden am Teller
Im Grunde genommen hat dann doch die liebe Großmutter den Großteil des Kochens übernommen. Aber Micaela zeigte guten Willen und veredelte Großmutters Hausmannskost mit Leckereien, die für alle Gäste Erinnerungswert hatten. Zum Schluss kamen nämlich noch Rhino-Käfer, Ameisen, Heuschrecken und sonstiges Kleingetier auf  auf das überbackene Herzragout,  Hähnchengeschnetzeltes und den süßen Früchtetraum. Die Männer der Tischrunde zeigten sich mutig und griffen selbstischer zu Messer und Gabel. Radost Bokel verschmähte das Nacktmodel-Menü. Alle anderen drei Ex-Dschungelbewohner bemühten sich bei ihren Essenskonstellationen sehr. Deshalb landete auch Micaela schlussendlich auf den letzten Platz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.