Sonderthema:
 Der EU-Bauer hört auf

Villacher Fasching

Der EU-Bauer hört auf

Manfred Tisal, besser bebannt als „der EU-Bauer“ beim Villacher Fasching, zieht sich zurück. Den Fans der frechen Faschings-Pointen bleibt er allerdings erhalten, denn der Schritt in den Faschings-Ruhestand mit Ende der Narren-Saison 2015 gilt nur für Tisals Rolle als Spielleiter der Villacher Faschingsgilde.

Als EU-Bauer bleibt er der Narrengilde und damit auch den Zuschauern an den TV-Geräten weiterhin erhalten. Der Villacher Fasching gilt mit einer Million Sehern als eine der quotenstärksten ORF-Sendungen.

Als Tisals Nachfolger präsentierte Faschingskanzler Walter Rudka ORF-Regisseur Volker Grohskopf, der ab der Saison 2016 die künstlerischen Geschicke bei den Live-Sitzungen der Faschingsgilde leiten wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.