Desirée Nick ätzt weiter gegen Lugner

"Er ist ein Tölpel"

Desirée Nick ätzt weiter gegen Lugner

Er droht mit Klage, doch das stört Desirée Nick nicht. Auch am Mittwoch sparte sie nicht mit Hohn und Spott über Richard Lugner und seine Cathy. "Ich liebe ja TV-Beichten", begann sie ihre Ausführungen, "und die Cathy hat darin ja auch Übung. Also, ich glaube, die hat in ihrer Ehe mehr Zeit auf Knien verbracht als Mutter Theresa in ihrem ganzen Leben..."

Stummfilm-Ära

Das war noch nicht alles. Im Hinblick auf die Probleme in seiner Beziehung und die Tatsache, dass es sich bereits um Mörtels fünfte Ehe handelt, ätzte sie: "Vielleicht ist ja sein Eheberater Lothar Matthäus. Aber trotzdem hat er Mann bis zu einem gewissen Punkt mein Verständnis. Ich meine, er kann das einfach nicht verstehen, dass Frauen im Fernsehen reden. Sprechen. Denn er ist ja noch mit Stummfilm aufgewachsen."

ÖSTERREICH-Interview

Auch im Interview mit ÖSTERREICH sparte Nick nicht mit Seitenhieben gegen den 83-jährigen Baumeister. "Er hat ein Gesicht wie der Grand Canyon und wird nur noch von seinem Anzug zusammengehalten", machte sie sich über sein Alter lustig und kritisierte auch sein Verhalten: "Was Cathy  als Gentleman empfindet, ist für mich ein Tölpel. Er kann mich ruhig verklagen." 

Video zum Thema Desireé Nick vs Lugner
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.