Sonderthema:
Wanderhure: ORF zeigt Nackt-Aufreger

Mittelalter-Erotik

Wanderhure: ORF zeigt Nackt-Aufreger

Am Dienstagabend, den 28.2 feiert der zweite Teil des Mittelalter-Films "Die Rache der Wanderhure" Premiere auf ORF Eins. Der Schauspieler Michael Markfort in der Rolle des Nepomuks hat dabei mehr als schöne Aussichten. Er darf in einem Zelt voller hübscher Dirnen mit blanken Brüsten verweilen und die hügeligen Landschaften genießen. Auch die deutsche Schauspielerin Alexandra Neldel, sie spielt die Prostituierte und Kämpferin Marie Adler, ist mit von der Partie.

Diashow Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

1 / 17

Die Wanderhure
"Die Rache der Wanderhure" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Iny Lorentz und erzählt eine tragische Liebesgeschichte. Maries (Alexandra Neldel) Mann wird von König Sigismund in den Krieg geschickt um gegen die Hussiten zu kämpfen. Wie es das Schicksal so will, fällt ihr geliebter Mann, Michel,  aber im Zuge der kriegerischen Auseinandersetzungen. Marie erhält die traurige Nachricht, will den Tod des verstorbenen Geliebten aber nicht wahr haben und verspürt innerlich, dass er noch lebt. Die Suche nach der totgesagten beginnt somit.

Suche nach der Liebe
Die Zeit drängt. Binnen sechs Wochen muss Marie beweisen können, dass ihr Ehemann noch am Leben ist. Wenn sie es nicht schafft, wird sie nach dem mittelalterlichen Gesetz an eine neuen Mann verheiratet. Um ihre Familie zu retten, reitet sie den Truppen ins Feindesland hinterher, um eine Spur von Michel zu finden. Die Zeit arbeitet jedoch gegen die willensstarke Frau. Auch der Krieg setzt der Frau mit ausgeprägtem Kampfgeist zu. Neben der Liebesgeschichte und den mittelalterlichen Kampfszenen, darf bei diesem Historien-Epos viel nackte Haut ebenfalls nicht fehlen.

Kleinster Schauspieler Deutschlands
Schnelle Pferde, gefährliche Schwertkämpfe, eine Vielzahl an Intrigen und eine große Liebe stehen im Mittelpunkt der ORF/Sat.1-Megaproduktion "Die Rache der Wanderhure". Michael Markfort hat in diesem Historien-Epos scheinbar das große Los gezogen. An der Seite von Alexandra Neldel darf er den Gaukler Nepomuk spielen, der sich im Zuge einer Verfolgungsjagd in einem Zelt voller leichtbekleideter Frauen Zuflucht findet und dort seinen Charme spielen lässt. Markfort selbst zählt zu den erfolgreichsten Schauspielern Deutschlands und ist mit seiner Größe von 1,25 Metern ein sehr beliebter Mime.

Info
"Die Rache der Wanderhure", am 28.2 um 20:15 Uhr auf ORF Eins.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.