Sido zerlegt den

"Die große Chance"

Sido zerlegt den "Krone"-Schreiber

Peinlicher geht’s nimmer: Krone-Schreiber Michael Jeannée versuchte in der ORF-Show Die große Chance, seinen Schützling Martin Zimmermann, Heurigenwirt und Motoren-Imitator, anzupreisen, radebrecht auf der Bühne. Und wird gnadenlos von Juror Sido zusammengefaltet. Denn der Rapper, seit "Helden von morgen" für knallharte Urteile bekannt, konnte weder mit Jeannée („Hausmeister!“) noch mit Zimmermanns Motoren-Geräuschen („arrogante Scheiße!“) etwas anfangen.

Streitfall
Der Auftritt endete mit einem Wortgefecht zwischen Sido und einem kleinlauten Jeannée und einem juryinternen Zoff. Denn dass Roncalli-Chef Bernhard Paul und Sängerin Zabine für Zimmermann votierten, fand Sido „unglaublich“.

ÖSTERREICH bringt die Aufreger-Passagen vor der ORF-Ausstrahlung.

„Kein Maulkorb!“
Backstage sorgte der Eklat auch nach Zimmermanns Rauswurf (Jury-Gleichstand, „Minus“ vom Publikum) für Diskussionen. „Ich sage, was ich mir denke“, blieb Sido hart. Nachsatz: „Es ist mir egal, wer der Herr Jeannée ist.“ Auch Karina Sarkissova steht zu ihrem „Njet“: „In meinem Beruf zählt die Leistung. Es wäre nicht fair gewesen, den Motorbrüller weiterzulassen.“ Allerdings räumt sie ein: „Man sollte nicht so beleidigend sein wie Sido.“

Jeannée ist im Chili-Interview beleidigt: „Ich weiß gar nicht, wer dieser Sido überhaupt sein soll.“

Michael Jeannée: Grüß Gott. Mein Name ist Michael Jeannée. Das ist mein Freund Martin Zimmermann. Ich sag nur ganz kurz ...
Sido: Du siehst aus wie ein Hausmeister mit deinem Schlüssel an der Hose.
Jeannée: Ich bin keiner. Aber macht ja nichts. Vielleicht bist du einer. (...) Der Martin ist ein Heurigenwirt und hat außerdem noch eine andere Begabung und zwar: er ist Motorenimitator (...)
Sido: Und was machst du hier?
Jeannée: Ich stell ihn vor.
Sido: Was ist denn das für ein Unsinn? (...) Hier ist noch kein anderer hochgekommen und hat jemanden angekündigt. Was ist denn das für ein Scheiß? (...) Du willst dich doch nur groß machen hier, verschwinde mal von der Bühne.
Bernhard Paul: Ich muss jetzt einmal mit Sido schimpfen, weil die zwei sind schon ein Doppel, das man in Wien ein bisschen kennt (...) Da er (Zimmermann, Anm.) ein Heurigenwirt ist und der Kollege ist eigentlich Journalist, der dich auch morgen fertig machen könnte ...
Sido: Welcher Journalist würde mich denn nicht fertig machen? Darauf ist ganz klar geschissen. (...) Weißt du, den Lugner kennt man auch in Wien. Nur weil jemand in Wien bekannt ist, heißt das nicht, dass das krass ist, was er tut.
Zimmermann ahmt eine Motocross-Maschine nach, das Publikum buht.
Sido: Kommt ihr beide euch nicht komisch vor?
Jeannée: Ja wieso?
Sido: Soll das witzig sein? Oder was ist los mit euch? (...) Ihr habt jetzt ganz krass meine Zeit verschwendet mit so einer arroganten Scheiße hier auf der Bühne. (...)
Paul: Wir stimmen ab. Ich gebe aus Mitleid (...) Plus.
Karina Sarkissova: Für mich ist das keine Show, wo man etwas aus Mitleid geben kann und deshalb ist das ein klares Minus.
Zabine Kapfinger: Ich empfinde, dass wir euch überhaupt keine Chance gegeben haben. Ich möchte gern ... (drückt Plus)
Sido: Ja natürlich gebe ich ein Minus. Ich glaube auch, dass diejenigen, die jetzt hier ein Plus gedrückt haben, Angst vor dir und deiner Zeitung haben. (...) Unbegreiflich!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.