Golpashin:

'Helden'-Finale

© ÖSTERREICH/ Singer

Golpashin: "Bleibe sicher beim ORF!"

Flapsige Sprüche, kurze Röcke und keinen Dialektzwang – Doris Golpashin (30) hat in Sachen Show-Moderation den ORF revolutioniert. Morgen wird sie zum letzten Mal beim Helden von morgen-Finale (20.15 Uhr, ORF 1) das Zepter schwingen. „Ich freu mich erst mal total auf die große Show, aber auch etwas Wehmut macht sich bei mir breit, denn wir sind alle sehr zusammengewachsen in den letzten Monaten“, so Golpashin zu ÖSTERREICH. Doch kein Grund für sie, traurig zu sein. Die TV-Beauty blickt selbstbewusst in die Zukunft. „Die Show war sicher ein absolutes Highlight für mich, aber sicher nicht das letzte.“

Neue ORF-Jobs
Denn nach Helden ist Golpashin die heißeste Aktie am Fernseh-Markt. Der ORF will sie für sein neues Reportage-Magazin Direkt, das am 15. März wöchentlich am Dienstag laufen soll.

Weiters gilt sie für die noch freie Moderatoren-Rolle an der Seite von Alfons Haider am Opernball „als Option“. Davon weiß Golpashin noch nichts: „Das steht gar nicht zur Debatte, aber Englischkenntnisse hätte ich ja ...“

Zurück an den Start
Noch ist Golpashin vertraglich an PULS 4 gebunden, muss ab 1. Februar für eine Kündigungsfrist von mindestens vier Monaten zurück zu ihrem Heimat-Sender. Dort wird sie das Star-Magazin Pink!, das sie vor ihrem Wechsel präsentierte, wieder übernehmen.

„Bleibe beim ORF!“
Zurzeit verhandelt Programm-Chef Wolfgang Lorenz mit PULS 4-Boss Markus Brei­tenecker intensiv über eine Kompromiss-Lösung. Golpashin soll beim Privatsender Pink! moderieren – und dazu einmal pro Woche im ORF das neue Magazin präsentieren. ORF-Sprecher Martin Biedermann ist zuversichtlich: „Wir hoffen auf einen konstruktiven Abschluss.“

Für Golpashin ist klar: „Ich bleibe auf jeden Fall beim ORF. Über Details wird noch zu reden sein.“

Autor: D. Bardel
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.