Drehstart für

ORF/ZDF-Zweiteiler

Drehstart für "Das Sacher"

Das Sacher ist nicht nur wegen der Torte weltberühmt. In dem Traditionshaus am Wiener Ring gehen die Reichen und Mächtigen, die Schönen und Wichtigen ein und aus und ist seit mehr als einem Jahrhundert Mittelpunkt der feinen Gesellschaft. Nun entsteht ein zweiteiliger TV-Film über das Luxushotel, seine Geschichte und seine Gäste.

Starke Frau
Nach dem Tod ihres Mannes steht Anna Sacher (Ursula Strauss) mit dem Hotel und ihren drei Kindern vor einer Menge Problemen. Anfang des 19. Jahrhunderts ist es undenkbar, dass eine Frau einen solchen Betrieb alleine führt. Doch Anna trotzt allen Widerständen, kämpft um ihre Konzession als Hoflieferantin und schafft es, ein Haus von Weltruf zu schaffen.

Im Sacher tummelt sich der österreichische Adel, so auch Konstanze von Traunstein (Josefine Preuß), die dort die Berliner Verlegerin Martha Aderhold (Julia Koschitz) trifft. Der Film erzählt nicht nur die Geschichte das Hotels, sondern auch seiner Gäste. Von Doppelleben, Affären und dunklen Geheimnissen...

Top-Besetzung
"Das Sacher" ist eine Koproduktion von MR-Film, MOOVIE, ORF und ZDF. Regie führt Robert Dornhelm. Neben Urlsula Strauss und Josefine Preuss sind hochkarätige Schauspieler wie Laurence Rupp, Florian Stetter, Nina Proll, Edin Hasanovic, Joachim Król, Dietmar Bär, Peter Simonischek, Simon Schwarz, Bernhard Schir, Robert Stadlober, Jürgen Tarrach, Susanne Wuest und Nicole Beutler dabei.

Gedreht wird bis 30. Juni in und um Wien. Ein Sendetermin für den zweiteiligen Historienfilm steht noch nicht fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.