Erster Blick auf

Neue Staffel am 14. März

Erster Blick auf "Vorstadtweiber"

Wenn heute Abend die Vorstadtweiber in einer Wiederholung über die TV-Schirme flimmern, dürfen sich eingefleischte Fans schon jetzt auf die neue Staffel freuen. Die ersten Fotos der ab 14. März laufenden Folge sind jedenfalls vielversprechend. Die zweite Staffel knüpft nahtlos da an, wo die erste endete.

Spoiler
So erfährt man, dass die Freundschaft von Maria (Gerti Drassl), Waltraud (Maria Köstlinger), Caro (Martina Ebm) und Nicoletta (Nina Proll) seit dem gemeinsamen Gefängnisaufenthalt zerstört ist. Nicoletta sitzt immer noch und Maria will nicht wahrhaben, dass sie schwanger ist.

Die Schwangerschaft Waltrauds wiederum ist in einem unbestreitbaren Stadium und die Vaterschaft des 16-jährigen Simon unumstritten. Caros Ehe mit Hadrian (Bernhard Schir) benötigt eine Sexualtherapeutin. Marias Schwiegermutter Anna muss endgültig aus dem Haus ausziehen.

„Die zweite Staffel wird noch böser und schärfer“, verspricht Nina Proll im Talk mit ÖSTERREICH.

Vorstadtweiber, Staffel 2 © ORF/MR Film/Petro Domenigg
Hilde Dalik als schwangere Vanessa. Foto: (c) ORF/MR Film/Petro Domenigg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.